Mehr
    Achtelfinale
    05.10.2020 11:00
    Beendet
    Deutschland
    L. Siegemund
    2
    7
    6
    Spanien
    P. Badosa
    0
    5
    2

    Liveticker

    12:55
    Fazit
    Wir gratulieren herzlich zum ersten Grand-Slam-Viertelfinale der Karriere, Laura Siegemund! Mit 32 Jahren beweist die Schwäbin sich und allen anderen ihre Topform im Jahr 2020 und zieht gegen die aufstrebende Spanierin Paula Badosa letztlich souverän in die Runde der letzten Acht ein! Erneut erwischte die Deutsche einen holprigen Start, zeigte aber im ersten Satz wieder einmal ihre Comeback-Qualitäten und bog ein 3:5 noch in den 7:5-Satzgewinn um. In der Folge entnervte Laura ihre Gegnerin mit tollen Stopps, leistete sich nur noch einen einzigen Doppelfehler und überzeugte mit vielen klugen Entscheidungen auch in längeren Ballwechseln. Als Belohnung wartet nun die tschechische Mitfavoritin und zweifache Wimbledon-Siegerin Petra Kvitová auf die nimmermüde Deutsche!
    12:49
    Siegemund - Badosa 7:5, 6:2
    Lauras Matchplan geht auf! Per lupenreinem Ass, mit viel Wucht in die Ecke gespielt, sichert sich Siegemund drei Matchbälle - und lässt sich danach nicht zweimal bitten! Der nächste starke Aufschlag zwingt die Spanierin zum Vorhand-Fehler, und die 32-jährige Schwäbin ballt die Hand zur Siegerfaust!
    12:47
    Siegemund - Badosa 7:5, 5:2
    Weil Badosa eine beidhändige Rückhand longline 20 Zentimeter ins Aus setzt, erringt die Schwäbin gleich zwei Breakbälle. Und erneut macht Siegemund keine Gefangenen: Ein Vorhand-Slice erwischt die Spanierin auf dem falschen Fuß, und nun serviert Laura zum Matchgewinn!
    12:44
    Siegemund - Badosa 7:5, 4:2
    Gegen die Stopps von Laura Siegemund ist heute einfach kein Kraut gewachsen! Schon wieder entnervt die Filderstädterin mit diesem Rhythmuswechsel ihre Gegnerin, die anschließend unbedrängt eine Vorhand ins Netz bugsiert. Lauras erste Viertelfinal-Teilnahme bei einem Grand Slam rückt also näher!
    12:41
    Siegemund - Badosa 7:5, 3:2
    Erneut wogt das Spiel beim Stand von 40:40 hin und her! Erst hat Laura Riesenglück bei einem fiesen Netzroller ins Feld der Spanierin, doch diese antwortet mit einem perfekten Rückhandball in die lange Ecke. Doch das letzte Wort hat die 22-Jährige, weil Siegemund erneut eine Vorhand ins Netz haut. Somit verpasst Laura die wahrscheinliche Vorentscheidung per Break, liegt aber immer noch einen Aufschlag in Front!
    12:37
    Siegemund - Badosa 7:5, 3:1, 40:40
    Scheinbar völlig ruhig wehrt der Youngster einen Breakball von Siegemund ab, die hier klassisch ausgeguckt wird und in die falsche Ecke unterwegs ist. Doch auch die Deutsche kann Winner spielen: Einen schwachen Slice der Spanierin drischt Laura kompromisslos in die rechte Ecke und wehrt somit die Chance aufs 3:2 ab!
    12:33
    Siegemund - Badosa 7:5, 3:1
    Wir sind zurück bei Roland Garros, und wie! Ohne Punktverlust bringt die Deutsche ihr Aufschlagspiel durch. Erfolgsgarant ist wieder einmal einer ihrer klugen Stopps, mit einem starken Vorhandschlag in die linke Ecke des 'feindlichen' Feldes sichert sich Laura dann souverän das 3:1.
    12:28
    Timeout Barbosa
    Das Match wird für ein medizinisches Timeout unterbrochen. Wider Erwarten trifft das nicht die wohl mit Schmerzmitteln spielende Laura Siegemund, sondern die Spanierin. Diese scheint ebenfalls Probleme im Rücken zu haben, wird aber wohl sogleich auf den Court Simonne-Mathieu zurückkehren.
    12:25
    Siegemund - Badosa 7:5, 2:1
    Auch die Spanierin besitzt ein Kämpferherz! Am Ende macht der starke Aufschlag der 22-Jährigen doch den Unterschied, die diesmal Siegemunds Breakchance abwehren kann und nach sechs verlonenen Spielen in Folge wieder einmal Grund zum Jubeln hat!
    12:23
    Siegemund - Badosa 7:5, 2:0, 40:40
    Phasenweise packen beide Spielerinnen hier ganz großes Tennis aus! Zwar streut die Deutsche nach wie vor unnötige Fehler ein, macht diese dann aber mit klugem Positionsspiel wieder wett. Nach wie vor kämpfen Siegemund und Badosa um das dritte Spiel dieses Satzes, auch weil zwischen einem wunderbaren Rückhandstopp der 32-Jährigen und einem anschließenden Vorhand-Grundlinienschlag ins Aus nur wenige Sekunden liegen. Es bleibt hochspannend
    12:18
    Siegemund - Badosa 7:5, 2:0, 40:40
    Siegemund kämpft wie eine Löwin und will das nächste Break! Obwohl Badosa Spielball hat, packt die Filderstädterin eine sensationelle Vorhand die Linie hinunter aus und wehrt damit die Chance ihrer Gegnerin ab!
    12:16
    Siegemund - Badosa 7:5, 2:0
    Schon zum fünften Mal wehrt Siegemund einen Breakball ab! Erneut zieht die Schwäbin ihrer Kontrahentin per Stoppball den Zahn und bringt damit ihren eigenen Aufschlag trotz zwischenzeitlichen Zitterns doch noch nach Hause. Obwohl spielerisch nicht unbedingt überlegen, trifft die Deutsche in den wichtigen Momenten die richtigen Entscheidungen und entnervt die Spanierin damit.
    12:13
    Siegemund - Badosa 7:5, 1:0, 15:30
    Mit zwei starken Entscheidungen am Netz findet Badosa zurück ins Spiel: Erst gerät ein Stopp von Siegemund etwas zu hoch, sodass die Spanierin diesen Ball locker in die Ecke peitschen kann. Weil danach auch ein Volley der 22-Jährigen perfekt links an der Grundlinie landet, gerät Laura beim eigenen Aufschlag ins Hintertreffen!
    12:10
    Siegemund - Badosa 7:5, 1:0
    Laura schnappt sich das fünfte Spiel in Folge - und nimmt Badosa im zweiten Satz direkt das erste Aufspiel weg! Erneut wird die Filderstädterin für ihre Entscheidung belohnt, ihre 22-jährige Gegnerin auf die Vorhandseite zu zwingen. Diese wiederum wirkt mental angeknockt, während die Deutsche nun im Tunnel ist!
    12:05
    Siegemund - Badosa 7:5
    Laura Siegemund bleibt die Comeback-Königin von Paris! Wie schon in allen Spielen auf dem Weg ins Achtelfinale tat sich die Deutsche zu Beginn schwer und schien beim Stand von 3:5 und Aufschlag der selbstbewussten Spanierin schon auf dem Weg zum Satzverlust. Doch die Schwäbin reduzierte im richtigen Moment die Anzahl ihrer Fehler, blieb am Netz eisekalt und zwang ihre Gegnerin zu mehreren Fehlern bei der eigenen Vorhand. Im Ergebnis steht ein verdientes 7:5 für die 32-Jährige - und nur noch ein Satzgewinn steht zwischen Laura und dem Viertelfinale von Roland Garros 2020!
    12:02
    Siegemund - Badosa 6:5, 40:0
    Laura schlägt nun zum Satzgewinn auf - und wie! Die beiden ersten Punkte des entscheidenden Spiels im Auftaktsatz schnappt sich die Deutsche, und auch der dritte Aufschlag mit Schnitt erweist sich als unlösbare Aufgabe für Badosa. Drei Satzbälle für Siegemund!
    12:01
    Siegemund - Badosa 6:5
    Weiterhin wogt die Partie hin und her, weil beide Spielerinnen mit viel Power spielen - aber eben auch alles andere als fehlerfrei. Doch zum dritten Mal in Folge gewinnt die Deutsche das Spiel, weil Badosa im entscheidenden Moment ihre Vorhand aus dem eigenen Halbfeld einfach zu lang ansetzt. Wenn es Siegemund kontinuierlich gewinnt, die Spanierin in solche Situationen zu zwingen: dann winkt das Viertelfinale!
    11:57
    Siegemund - Badosa 5:5
    Wahnsinn, was für Stopps Laura immer wieder auspackt! Obwohl dank Badosas Powertennis selbst viel defensiv beschäftigt, legt die Deutsche mal eben einen unerreichbaren Ball direkt hinters Netz. Die Spanierin verdreht entnervt die Augen, denn hier war doch eigentlich sie am Drücker!
    11:52
    Siegemund - Badosa 4:5
    Endlich zahlt sich Lauras Aggressivität wieder einmal aus, denn die 32-Jährige holt sich das Break zurück! Ein schöner Longline-Ball der Deutschen landet perfekt rechts im Eck - und mit einem satten Volley entscheidet die Filderstädterin auch das Duell am Netz für sich!
    11:50
    Siegemund - Badosa 3:5
    Bei drei Breakbällen gegen sich landet gleich beim ersten eine Vorhand im Netz. Dieser Fehler tut der Schwäbin weh, denn nun serviert Laura Badosa zum Satzgewinn - und deren Aufschlagquote ist mit 83% bisher schlicht herausragend!
    11:47
    Siegemund - Badosa 3:4, 0:15
    Unforced Error Nummer 15: Eigentlich hat Siegemund ihre Gegnerin toll in die Ecke getrieben, sodass diese nur noch einen extrem hohen Return aus der Not spielen kann. Der Volley liegt auf dem Serviertablett, doch die 32-Jährige spielt ihn tatsächlich ins Aus und schenkt damit der Spanierin diesen Punkt!
    11:44
    Siegemund - Badosa 3:4
    Die Spanierin findet die passende Antwort auf den eigenen Frust und treibt Laura mit kraftvollen Schlägen über den Court. Als Belohnung steht ein Spiel komplett ohne Punktverlust für die gebürtige New Yorkerin!
    11:42
    Siegemund - Badosa 3:3
    Was für ein wichtiger Punkt! Auch bei eigenem Aufschlag kommt Laura noch zurück, vor allem weil Badosa am Netz bislang äußerst schwach agiert. Uns soll's egal sein, die Hauptsache ist: Siegemund wehrt das Break ab und egalisiert wieder!
    11:40
    Siegemund - Badosa 2:3, 40:40
    "Yes!" schallt es über den Pariser Court - das Erkennungszeichen von Laura Siegemund! Die Filderstädterin jagt ihre Kontrahentin erst über den Sandplatz und schließt dann mit einem präzsien Winner in die Ecke ab - Breakball Nummer 2 abgewehrt!
    11:38
    Siegemund - Badosa 2:3, 15:30
    Wieder schweißt Laura völlig ohne Not eine Vorhand ins Netz auf dem Court Simonne-Mathieu. Das ist bereits Unforced Error Nummer 12 der Schwäbin - zu viel für ein Grand-Slam-Achtelfinale!
    11:36
    Siegemund - Badosa 2:3
    Die Spanierin ballt die Faust! Mit ihren druckvollen Aufschlägen in die Ecke lässt Badosa die Deutsche viel arbeiten, deren Returns einfach zu weit streuen. Aktuell ist der Youngster obenauf, doch nach mehr als 30 Minuten noch tief im ersten Satz wissen wir: Hier wird noch jede Menge passieren!
    11:34
    Siegemund - Badosa 2:2, 15:30
    Pech für die Deutsche, dass ihr starker Vorhand-Cross auf die rechte Linie ihrer Gegnerin doch als Ausball gewertet wird. Der australische Schiedsrichter erklärt Siegemund diese Entscheidung ausführlich, die dennoch enttäuscht zurück an ihre Grundlinie schleicht.
    11:32
    Siegemund - Badosa 2:2
    Wie gewonnen, so zerronnen! Badosa gelingt ihrerseits direkt das Break, weil die 22-Jährige eine Rückhand am Netz perfekt an der Deutschen vorbei an die Grundlinie spielt. So verliert Siegemund ihren eigenen Aufschlag ohne eigenen Punktgewinn - da ist noch viel Luft nach oben!
    11:27
    Siegemund - Badosa 2:1
    So langsam gewöhnt sich Siegemund an den Aufschlag der 22-Jährigen! Nach drei verlorenen Punkten gelingt der Deutschen doch noch das Comeback, indem sie Badosa immer wieder zu schwierigen Vorhandbällen zwingt. Auch Siegemunds erster Breakball misslingt, doch auf eine starke Vorhand in die rechte Ecke hat die Spanierin dann keine Antwort mehr - und die Schwäbin mit dem Kämpferherz schnappt sich das erste Break des Tages!
    11:22
    Siegemund - Badosa 1:1
    Von wegen Break! Siegemund bringt die Spanierin trotz des Drucks mit einem perfekt hinters Netz gespielten Stoppball aus dem Rhythmus. Danach produziert die Deutsche ihren ersten Doppelfehler, bügelt auch diese Breakmöglichkeit jedoch mit einem schnellen Aufschlag wieder aus. Und auch den dritten Breakball wehrt Laura mit einem cleveren Grundlinienspiel ab, um ihr eigenes Aufschlagspiel letztlich doch noch nach Hause zu bringen!
    11:18
    Siegemund - Badosa 0:1
    Nach teilweise bedenklich vielen Doppelfehlern kommt die Deutsche halbwegs gut in ihr eigenes Aufschlagspiel. Dann jedoch setzt die Schwäbin eine beidhändige Longline-Rückhand ins Seitenaus - Breakball Badosa!
    11:15
    Siegemund - Badosa 0:1
    Kaum hat die Partie begonnen, ist das Aufschlagspiel von Badosa auch schon wieder vorbei! Mit guten Aufschlägen in die Ecke setzt die Spanierin ihre Kontrahentin unter Druck, die so kaum in die Ballwechsel kommt. Beim vierten Aufschlag gelingt Siegemund endlich ein guter Return, doch der Punkt endet mit einer Vorhand ins Netz - Badosa übernimmt die Führung!
    11:09
    Siegemund gegen Badosa: Das Einspielen beginnt!
    Noch wenige Minuten sind es bis zum tatsächlichen Beginn des Achtelfinals mit deutscher Beteiligung: Die beiden Spielerinnen stehen bereits auf dem Court und machen sich warm. Das Wetter passt nach viel Regen und Sturm in den letzten Tagen auch, es kann also endlich losgehen!
    11:07
    Gesundheit als Fragezeichen: Was macht der Rücken?
    Siegemunds Stärken liegen neben ihrer "Niemals aufgeben!"-Mentalität vor allem in ihrer taktischen Variabilität. Andererseits bereitet der Deutschen neben gelegentlicher Konzentrationsschwächen aktuell vor allem der Rücken Probleme: Neben spannenden Ballwechseln musste Laura im Match gegen Martić auch gegen die Schmerzen im unteren Rückenbereich kämpfen, die sie schon im Doppelturnier zur Aufgabe zwangen. Hoffen wir, dass die Gesundheit gegen die talentierte Spanierin heute kein Thema wird!
    10:51
    Nach Problemen in Satz 1: Siegemund dreht auf!
    Drei Einzel-Matches hat Laura Siegemund bei Roland Garros bestritten, und dreimal erwischte die Filderstädterin einen Stotterstart. Konnte die 32-Jährige in der ersten Runde auch unter gütiger Mithilfe der Schiedsrichterin ein 1:5 noch in ein 7:5 umbiegen, gab Laura den zweiten Satz sowohl gegen Julia Görges (1:6) als auch gegen die favorisierte Kroatin (6:7) noch ab. Andererseits: In diesem Turnier kann sich die Schwäbin mit dem Kämpferherz offenbar hervorragend an ihre Gegnerinnen anpassen, denn die amtierende US-Open-Siegerin im Mixed-Doppel hat in Paris 2020 bislang jeden zweiten und dritten Satz gewonnen!
    10:39
    Badosa überrascht gegen Stephens und Ostapenko
    Als Nr. 87 der Weltrangliste gilt Paula Badosa fast in jedem Match als Außenseiterin. Das jedoch hielt die in New York geborene Spanierin nicht davon ab, nach zwei Dreisatzerfolgen gegen die Ukrainerin Kozlova (6:1, 4:6, 3:6) und das an Nr. 29 geführte US-Girl Stephens (6:4, 4:6, 6:2) in Runde drei die ebenfalls deutlich höher eingeschätzte Lettin Ostapenko in zwei Sätzen vom Court Simonne-Mathieu zu fegen (6:4, 6:3). Nun wartet mit der an Rang 66 gelisteten Siegemund eine auf dem Papier deutlich leichtere Aufgabe - doch auch die Schwäbin will per Viertelfinaleinzug ein fettes Ausrufezeichen in den Pariser Sand malen!
    10:03
    Siegemund als Favoritin gegen junge Spanierin
    Damit hatten beileibe nicht viele gerechnet: In der dritten Runde gegen die an Nummer 17 gesetzte Kroatin Petra Martić kämpfte sich Laura Siegemund nach Verlust des ersten Satzes noch mit viel Willenskraft zurück und verdiente sich mit einem letztlich souveränen 6:7, 6:3, 6:0 redlich ihren Einzug ins Achtelfinale der French Open. Nun wartet mit Laura Badosa eine junge Spanierin, die mit dem Einzug in die Runde der letzten 16 jetzt schon das beste Turnier ihrer Karriere spielt!
    09:54
    Willkommen zum French-Open-Achtelfinale!
    Einen schönen guten Montagmorgen und willkommen zurück beim Pariser Grand Slam! Die Woche startet direkt furios, denn Laura Siegemund will gegen die Spanierin Paula Badosa Gilbert ihren Siegeszug in der französischen Hauptstadt fortsetzen und mit aller Macht ins Viertelfinale der French Open! Der erste Aufschlag ist auf 11 Uhr terminiert, wir freuen uns drauf!

    Aktuelle Spiele

    07.10.2020 12:00
    Petra Kvitova
    P. Kvitova
    Kvi
    Tschechien
    2
    6
    6
    Deutschland
    Sie
    L. Siegemund
    Laura Siegemund
    0
    3
    3
    07.10.2020 13:40
    Danielle Collins
    D. Collins
    Col
    USA
    1
    4
    6
    0
    USA
    S. Kenin
    Sofia Kenin
    2
    6
    4
    6
    08.10.2020 15:00
    Iga Świątek
    I. Świątek
    Polen
    2
    6
    6
    Argentinien
    Pod
    N. Podoroska
    Nadia Podoroska
    0
    2
    1
    08.10.2020 16:25
    Sofia Kenin
    S. Kenin
    USA
    2
    6
    7
    Tschechien
    Kvi
    P. Kvitova
    Petra Kvitova
    0
    4
    5
    10.10.2020 15:00
    Iga Świątek
    I. Świątek
    Polen
    2
    6
    6
    USA
    S. Kenin
    Sofia Kenin
    0
    4
    1

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1AustralienAshleigh Barty9.186
    2JapanNaomi Ōsaka7.835
    3RumänienSimona Halep7.255
    4USASofia Kenin5.760
    5UkraineElina Svitolina5.370
    6TschechienKarolina Plíšková5.205
    7USASerena Williams4.915
    8BelarusAryna Sabalenka4.810
    9KanadaBianca Andreescu4.735
    10TschechienPetra Kvitová4.571