Mehr
    Viertelfinale
    06.10.2020 13:15
    Beendet
    Ukraine
    E. Svitolina
    0
    2
    4
    Argentinien
    N. Podoroska
    2
    6
    6

    Liveticker

    14:53
    Fazit:
    Die Traumreise von Nadia Podoroska geht weiter! Die Argentinierin schlägt die 125 Plätze besser stehende Elina Svitolina im Viertelfinale der French Open mit 6:2 und 6:4. Der Sieg für die Außenseiterin war hier mit Sicherheit kein Zufall, sondern hochverdient. Nachdem die 23-Jährige zu Beginn von Satz Eins direkt ein Break kassierte, dominierte sie den ersten Durchgang nach Belieben und nahm verdient das 1:0 mit. Der zweite Abschnitt lief dann deutlich spannender, weil beide Akteurinnen unglaubliche Probleme beim eigenen Service hatten. Am Ende hatte Podoroska mit ihrem vierten Break in Serie aber das bessere Ende für sich und darf weiterhin vom Sensations-Sieg träumen.
    14:48
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 4:6
    Aller guten Dinge sind Drei für Nadia Podoroska, die ihren dritten Matchball mit der Vorhand verwandeln kann, nachdem ein Slice von Svitolina zu kurz geraten war.
    14:46
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 4:5
    Podoroska spielt überragend, ist aber dann doch zu ängstlich! Wieder hat sie Matchball, doch sie traut sich nicht volles Risiko zu gehen, während Svitolina um ihr Leben rennt und am Ende den zweiten Matchball abwehrt.
    14:45
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 4:5
    Die Argentinierin bekommt den Aufschlag auf die starke Vorhand serviert, schlägt den Return aber ins Netz. Das hätte es gewesen sein können.
    14:44
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 4:5
    Es gibt den Matchball für Nadia Podoroska, die auf ihrer Vorhand hier jeden Ballwechsel dominiert und Svitolina an ihre Grenzen bringt!
    14:39
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 4:5
    Nach sechs Breaks in Serie holt sich Podoroska hier tatsächlich mal ein Aufschlagspiel und das vielleicht zum perfekten Zeitpunkt. Die Argentinierin trennt nur noch ein Spielgewinn vom Halbfinale!
    14:36
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 4:4
    Beim Stande von 4:4 kann man normalerweilse sagen, dass jedes Break entscheidend sein kann. In diesem Fall ist es eher ein gewonnenes Aufschlagspiel, so groß wie die Probleme bei den beiden Spielerinnen dort sind. Während Svitolina nur rund 1/3 ihrer Punkte bei eigenem Aufschlag gewinnt, liegt auch Podoroska in diesem zweiten Satz mit rund 45 Prozent nicht viel höher.
    14:31
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 4:3
    Es folgt Break Nummer Fünf und das weil Podoroska zum einen kaum einen ersten Aufschlag trifft und zum anderen viel zu viele leichte Fehler auf der Vorhand macht in diesem Aufschlagspiel.
    14:27
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 3:3
    Es geht hier hin und her, der Aufschlag ist in dieser Phase eher ein Nachteil, als ein Vorteil. Podoroska holt Svitolina mit einer sehr kurzen Vorhand von der Grundlinie und spielt es in der Folge herrlich aus. 3:3!
    14:23
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 3:2
    Das Break-Festival geht weiter! Podoroska kann bei Breakball Nummer Eins zwar mit einem Ass kontern, feuert eine Vorhand dann allerdings in Richtung Fangzaun und muss nun abermals dem Break hinterherlaufen.
    14:19
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 2:2
    Podoroska spielt das richtig stark. Sie verteilt die Kugel sehr gut und agiert variantenreich. Am Ende holt sich die Argentinierin das Break mit einem schönen Stop.
    14:18
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 2:1
    Nun zeigt sich jedoch zum ersten Mal richtig Frustration beim Svitolina, die beim Stande von 15:30 eine leichte Vorhand vergibt und nun Gefahr läuft, sich ein schnelles Re-Break zu fangen.
    14:15
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 2:1
    Elina Svitolina meldet sich zurück! Die 24-Jährige holt sich hier das Break! Podoroska kann mit dem Aufschlag nicht genug Druck aufbauen und hat Probleme die Ballwechsel zu dominieren. Svitolina, die in diesem zweiten Satz ihre Fehler etwas abstellen kann, holt sich den Aufschlag der Gegnerin.
    14:12
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 1:1
    Allerdings konnte Elina Svitolina den ersten Satz scheinbar sehr gut verarbeiten und glaubt weiter an sich. Die Ukrainerin zeigt ein sehr souveränes Aufschlagspiel. In Durchgang Eins gab es in der Hinsicht kaum etwas positives zu vermelden, denn sie gewann nicht eines ihrer Servicesgames.
    14:09
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6 0:1
    Oftmals sieht man, wie sich das Blatt nach einem so souveränen ersten Satz doch noch wendet, allerdings scheint Podoroska darauf überhaupt keine Lust zu haben. Problemlos holt sie sich auch das 1:0 in Durchgang Nummer Zwei.
    14:04
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:6
    Von dem verlorenen Break lässt sich die Argentinierin überhaupt nicht aus der Ruhe bringen. Im Stile einer ganz Großen sichert sich Podoroska das direkte Re-Break und damit auch den ersten Satz.
    14:00
    E. Svitolina - N. Podoroska 2:5
    Und dann gibt es dennoch solche Fehler! Svitolina hat hier den Breakball, doch Podoroska macht eigentlich alles richtig. Das gesamte Feld ist offen und die Kugel fliegt ihr sauber auf die Vorhand. Die 23-Jährige spielt den Ball jedoch unerklärlicher Weise deutlich neben die Linie und gibt hier das Break ab.
    13:56
    E. Svitolina - N. Podoroska 1:5
    Unglaublich, wie souverän Podoroska die Favoritin auseinanderspielt. Die Argentinierin schickt Svitolina mit sicheren Grundschlägen hin und her und wartet nur auf die Chance den Punkt zuzumachen.
    13:54
    E. Svitolina - N. Podoroska 1:4
    Wow! Sehr souverän von Nadia Podoroska, die ihren Service hier problemlos durchbringt und auf 4:1 stellt. Dieser Auftritt der Außenseiterin ist beeindruckend bislang.
    13:53
    E. Svitolina - N. Podoroska 1:3
    Nichtsdestotrotz holt sich die Argentinierin hier das Break. Starker Auftritt von Podoroska, die keine Spur von Angst zeigt und richtig stark auftritt.
    13:49
    E. Svitolina - N. Podoroska 1:2
    Die Argentinierin führt hier mit 30:15 und hat mit dem Volley die Chance auf den Breakball. Diese Chance vergibt sie jedoch und so steht es statt 15:40 nun 30:30.
    13:45
    E. Svitolina - N. Podoroska 1:2
    Bisher sind alle Spiele hier sehr sehr umkämpft. Wieder geht es über Einstand, wieder gibt es den Breakball. Dieses Mal jedoch hält der Aufschlag von Podoroska, die zum ersten Mal in diesem Viertelfinale in Führung geht und damit weiter Selbstvertrauen tanken wird.
    13:39
    E. Svitolina - N. Podoroska 1:1
    Wie gewonnen, so zerronnen. Auch Podoroska ist hier zunächst im Hintertreffen, holt sich aber schlussendlich das Break. Gerade auf der Vorhand kann die Außenseiterin hier bisher richtig gut mithalten.
    13:34
    E. Svitolina - N. Podoroska 1:0
    Da ist das Break in Spiel Nummer Eins. Svitolina hätte den Sack schon eher zumachen müssen, spielt der Gegnerin aber zwei Mal zu leicht auf dem Schläger. Am Ende reicht es dennoch für die Ukrainerin.
    13:32
    E. Svitolina - N. Podoroska 0:0
    Podoroska beginnt die Partie mit ihrem Service und eigentlich sieht das Aufschlagspiel auch sehr gut aus. Nach 40:15 gibt es aber dann doch den Breakball für die Ukrainerin.
    13:08
    Gleich geht's los!
    Das Achtelfinale ist beendet, der Chatrier damit frei. Elina Svitolina und Nadia Podoroska können sich also langsam, aber sicher bereit machen, in Kürze eröffnen sie die Viertelfinals.
    12:32
    Geduld ist gefragt!
    Weil Jabeur und Collins auf dem Chatrier noch ihr Achtelfinale nachholen und zudem in den dritten Satz gehen, müssen sich Svitolina und Podoroska noch etwas gedulden, bis der Court frei wird.
    12:18
    Überraschung aus Argentinien
    Svitolina geht auf dem Papier als deutliche Favoritin ins Match, dürfte aber gewarnt sein. Nadia Podoroska, ihres Zeichens Nummer 131 der Welt spielte sich erst durch die Quali und zeigte danach ein tolles Turnier. Zwar gab sie im Turnierverlauf zwei Sätze deutlich ab, allerdings gewann sie ihre Durchgänge ebenfalls meistens souverän.
    12:12
    Nur ein Ausrutscher
    Elina Svitolina spielt bislang sehr starke French Open und marschierte nahezu problemlos in dieses Viertelfinale. Einzig in Runde Zwei leistete sich die Ukrainerin eine Schwächephase, als sie Satz Zwei zu Null abgab. Das allerdings war ihr einzig verlorener Durchgang.
    11:56
    Herzlich willkommen!
    Guten Tag und hallo zum ersten Viertelfinale der French Open 2020. Den Auftakt machen am heutigen Dienstag die Damen, genauer gesagt Elina Svitolina und Nadia Podoroska, die gegen 12:30 Uhr den Court betreten werden.

    Aktuelle Spiele

    07.10.2020 12:00
    Petra Kvitova
    P. Kvitova
    Kvi
    Tschechien
    2
    6
    6
    Deutschland
    Sie
    L. Siegemund
    Laura Siegemund
    0
    3
    3
    07.10.2020 13:40
    Danielle Collins
    D. Collins
    Col
    USA
    1
    4
    6
    0
    USA
    S. Kenin
    Sofia Kenin
    2
    6
    4
    6
    08.10.2020 15:00
    Iga Świątek
    I. Świątek
    Polen
    2
    6
    6
    Argentinien
    Pod
    N. Podoroska
    Nadia Podoroska
    0
    2
    1
    08.10.2020 16:25
    Sofia Kenin
    S. Kenin
    USA
    2
    6
    7
    Tschechien
    Kvi
    P. Kvitova
    Petra Kvitova
    0
    4
    5
    10.10.2020 15:00
    Iga Świątek
    I. Świątek
    Polen
    2
    6
    6
    USA
    S. Kenin
    Sofia Kenin
    0
    4
    1

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1AustralienAshleigh Barty9.186
    2JapanNaomi Ōsaka7.835
    3RumänienSimona Halep7.255
    4USASofia Kenin5.760
    5UkraineElina Svitolina5.370
    6TschechienKarolina Plíšková5.205
    7USASerena Williams4.915
    8BelarusAryna Sabalenka4.810
    9KanadaBianca Andreescu4.735
    10TschechienPetra Kvitová4.571