2. Spieltag
30.07.2022 19:30
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
2:1
RB Salzburg
RB Salzburg
1:0
  • Rasmus Højlund
    Højlund
    24.
    Rechtsschuss
  • Rasmus Højlund
    Højlund
    51.
    Linksschuss
  • Maurits Kjærgaard
    Kjærgaard
    87.
    Linksschuss
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
12.317
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90.
21:24
Fazit
SK Sturm Graz bezwingt Red Bull Salzburg 2:1. Es ist eine der frühesten Niederlagen für Salzburg in den letzten Jahren. Von Beginn an waren die Grazer hier die bessere Mannschaft, haben die Salzburger gut neutralisiert und waren in der Offensive einfach gefährlicher. Salzburg hat heute viel zu wenig gezeigt, die Spieler waren nicht dort, wo sie viele erwartet hätten. Sturm entwickelt sich gewissermaßen zum Angstgegner. Am Mittwoch tritt Sturm in der Championes League Qualifikation an, Salzburg kann an seinen Fehlern arbeiten.
90.
21:22
Spielende
90.
21:22
Eine gefährliche Aktion noch! Sturms Sieg wackelt kurz, doch die Grazer klären und der Schlusspfiff ertönt!
90.
21:21
Eckball für Salzburg. Es bleiben ihnen noch 90 Sekunden. Diesmal wird es nicht gefährlich.
90.
21:18
Gelbe Karte für Luka Sučić (RB Salzburg)
Nächste Karte für Kritik für einen Salzburger.
90.
21:18
Gleich zu Beginn der Nachspielzeit wird's gefährlich! Eine ähnliche Situation wie beim Anschlusstreffer, nur diesmal wird Šeško beim Schuss abgeblockt.
90.
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
21:16
Einwechslung bei Sturm Graz: David Schnegg
89.
21:15
Auswechslung bei Sturm Graz: Manprit Sarkaria
89.
21:15
Gelbe Karte für Jon Stanković (Sturm Graz)
87.
21:13
Tooor für RB Salzburg, 2:1 durch Maurits Kjærgaard
Sehenswerter Anschlusstreffer! Ulmer bringt einen langen Ball auf den Flügel per Kopf zur Mitte, Kjærgaard übernimmt direkt und bezwingt Siebenhandl.
86.
21:13
Noch einmal kommt Sturm, Højlund kommt aber nicht nach dem Stanglpass zum Abschluss.
85.
21:12
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
85.
21:11
Auswechslung bei RB Salzburg: Fernando
83.
21:10
Kjærgaard versucht sich auf der linken Seite durchzusetzen, doch er wird gut abgeblockt.
80.
21:07
Einwechslung bei Sturm Graz: Vesel Demaku
80.
21:07
Auswechslung bei Sturm Graz: Jusuf Gazibegović
80.
21:06
Gelbe Karte für Oumar Solet (RB Salzburg)
Auch Solet beschwert sich lautstark über die Entscheidung, ebenfalls Gelb.
80.
21:06
Gelbe Karte für Max Wöber (RB Salzburg)
Højlund zieht zunächst am Trikot, Wöber zieht ebenso, es gibt den Foulpfiff, über den er sich so aufregt, dass er Gelb für Kritik sieht.
79.
21:06
Solet schickt Šeško! Der nimmt sich den Ball zunächst runter, aber kann nicht mehr abschließen!
77.
21:04
Koita soll noch mehr Offensivdurchschlagskraft bringen. Van Der Brempt hatte mit einem abgefälschten Schuss, der an die Latte ging, Pech. Sonst war von ihm allerdings wenig zu sehen.
76.
21:02
Einwechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
76.
21:02
Auswechslung bei RB Salzburg: Ignace Van Der Brempt
75.
21:01
Noch eine Viertelstunde verbleibt hier, Salzburg läuft die Zeit davon.
72.
21:00
Nach dem Eckball muss Stanković behandelt werden. Er kann nach kurzer Pause weitermachen.
71.
20:58
Einwechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
71.
20:58
Auswechslung bei Sturm Graz: Tomi Horvat
71.
20:58
Wüthrich klärt vor Fernando zum Eckball.
69.
20:56
Dante hat die Möglichkeit aufs 3:0! Zuerst bekommt Horvat den Ball eigentlich ideal, aber er nimmt ihn schlecht an, spielt aber mit Übersicht auf Dante im Rückraum, der direkt auf Köhn schießt.
66.
20:53
Fernando verfehlt das Tor nur knapp! Der Ball kommt von links scharf zur ersten Stange, Fernando verfehlt das Tor aber knapp!
63.
20:50
Wüthrich holt einen Freistoß gegen Fernando raus. Damit ist die Salzburger Offensive wieder vorbei.
60.
20:47
Sturm holt den nächsten Eckball raus, kann damit aber keine Gefahr erzeugen.
57.
20:45
Salzburg ist weit in die eigene Hälfte Gedrängt, das kurze Aufbäumen zu Beginn der zweiten Halbzeit ist mittlerweile nicht mehr sichtbar.
54.
20:40
Sturm macht gleich weiter! Einmal mehr leitet Højlund einen Angriff ein, doch den Pass auf die erste Stange kann dann Köhn fangen.
51.
20:38
Tooor für Sturm Graz, 2:0 durch Rasmus Højlund
Der Eckball bringt für Salzburg nichts, für Sturm aber den Konter! Dante schickt Højlund auf die Reise, der zeigt einen ordentlichen Antritt, geht an Capabldo vorbei und schießt wuchtig mit links über Köhn weg ins Tor!
50.
20:37
Fernando holt einen Eckball raus. Salzburg zeigt zumindest kurz nach Wiederanpfiff eine Reaktion.
49.
20:35
Ulmer schickt Šeško und es wird gleich gefährlich. Sturm kann aber noch klären.
46.
20:33
Gelbe Karte für Nicolas Seiwald (RB Salzburg)
Früh nach Wiederanpfiff sieht Seiwald als erster im Spiel Gelb. Ein taktisches Foul um den Konter zu verhindern bringt ihm diese ein.
46.
20:33
Salzburg reagiert zur Pause und bringt gleich zwei Neue.
46.
20:32
Einwechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
46.
20:32
Auswechslung bei RB Salzburg: Bernardo
46.
20:32
Einwechslung bei RB Salzburg: Maurits Kjærgaard
46.
20:32
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
46.
20:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
20:18
Halbzeitfazit
SK Sturm Graz führt zur Pause 1:0 gegen Red Bull Salzburg. Die Salzbuger präsentieren sich heute sehr schwach, ein Fehler von Köhn bringt Sturm dann in Führung. Sturm hat hier die besseren Aktionen, ist aktiver und lässt von Salzburg bis auf ganz wenige Ausnahmen gar nichts zu. In der zweiten Halbzeit müssen sich die Gäste enorm steigern um hier noch mit Punkten nach Hause zu fahren.
45.
20:17
Ende 1. Halbzeit
45.
20:16
Eine Minute gibt es noch dazu, Sturm bleibt am Ball.
45.
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
20:13
Wieder wird's gefährlich! Salzburg steht schlecht, die Grazer spielen vor dem Strafraum, aber trotz mehrmalige Versuche geht kein Schuss aufs Tor.
40.
20:10
Der Eckball bringt nichts ein, Sturm führt die Partie mit Abstoß fort.
39.
20:10
Guter Ball auf Šeško! Dante verfehlt, Šeško spielt zur Mitte, Wüthrich klärt auf Kosten eines Eckballs.
38.
20:09
Okafor hat einen seltenen Abschluss! Siebenhandl behält die Oberhand und verhindert einen Treffer.
36.
20:06
Sarkaria hat alle Zeit der Welt den Ball anzunehmen, vorzubereiten und letztlich gefährlich abzuschließen! Er verfehlt nur knapp!
33.
20:05
Sturm kombiniert teilweise gefällig nach vorne. Salzburg wirkt heute komplett abgemeldet.
29.
19:59
Gazibegović führt selbst aus, seine Flanke sorgt zwar für Hektik im Strafraum, Salzburg kann aber klären.
28.
19:59
Nach einem Foul von Wböer an Gazibegović bekommt Sturm jetzt auch noch eine gute Standardsituation.
25.
19:56
Der Treffer war nicht die erste Unsicherheit von Köhn am heutigen Abend. Doch der schwache Auftritt der Salzburger bisher ist nicht allein ihm anzukreiden.
23.
19:54
Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Rasmus Højlund
Højlund bringt Sturm nach einem katastrophalen Fehler von Köhn in Führung! Ein Rückpass auf den Salzburger Torhüter kann Köhn nicht stoppen, Højlund sprintet hin und rutscht den Ball ins Tor!
22.
19:52
Sučić wartet nach einem Vorstoß von Šeško im Rückraum, die Grazer können den Querpass gerade noch abfangen!
21.
19:51
Langsam, aber kontinuierlich arbeitet sich Salzburg weiter in die gegnerische Hälfte. Dennoch, ein flüssiges, dynamisches Offensivspiel gelingt ihnen hier noch nicht.
17.
19:48
Okafor wittert hier erstmals eine Chance, doch er kommt mit seinem Haken nicht an Borković vorbei!
15.
19:47
Salzburg findet nach wie vor kaum ins Spiel. Nur vereinzelt kommen sie mal gefährlich vor den Grazer Strafraum.
12.
19:42
Die Initiative in den Anfangsminuten liegt klar bei Sturm. Salzburg hat große Schwierigkeiten hier.
10.
19:40
Große Möglichkeit für Stanković! Wieder ist Köhn unsicher bei einer Flanke, Stanković kommt dann zum Kopfball, setzt ihn aber klar daneben.
9.
19:39
Jetzt muss Köhn eingreifen! Eine Flanke von Højlund wird gefährlich aufs Tor abgefälscht, Eckball für Sturm!
8.
19:38
Dante trifft die Querlatte! Das hätte eigentlich eine Flanke werden sollen, Köhn sieht das zunächst so, aber dann dreht er sich gefährlich Richtung Tor, springt von der Latte wieder ins Spiel.
6.
19:37
Sturm schafft es durchaus Druck zu machen. Ein Foul von Horvat erzürnt dann den Grazer Trainer. Er wird vom Schiedsrichter ermahnt.
3.
19:34
Das wird gefährlich! Da schaffen dann gleich zwei Salzburger nicht den Ball zu treffen, der Ball kommt aber in aussichtsreicher Position runter.
3.
19:33
Salzburg holt den ersten Eckball im Spiel. Seiwald wird ihn ausführen.
2.
19:32
Højlund wird gut von Borković geschickt! Sein Pass zur Mitte findet aber keinen Abnehmer.
1.
19:32
Sturm will früh attackieren und zeigt das auch. Sofort nach dem Anstoß versuchen sie schon mit Pressing den Ball zu erobern.
1.
19:31
Spielbeginn
19:31
Salzburg hat Anstoß.
19:25
Die Mannschaften stehen schon bereit und kommen gleich aufs Feld.
19:10
In der jüngeren Vergangenheit, hat Salzburg bei Sturm immer wieder Probleme gehabt. Das gibt den Grazern für heute zusätzlich Auftrieb.
19:07
Heute ist von den beiden Mannschaften ein offensives Spiel zu erwarten. Sowohl Sturm als auch Salzburg pflegen ja ein sehr aktives Spiel.
18:59
In der letzten Saison hat Salzburg die ersten drei Spiele gewinnen können. Dabei war der Verlauf oft knapper als das Ergebnis.
18:49
Auch Sturm Trainer Ilzer setzt in erster Linie auf Kontinuität. Nur der gesperrte Affengruber wird ersetzt.
18:47
Salzburg setzt auf Kontinuität und verändert an der Startelf personell wenig. Den Sturm bildet Okafor, Fernando und Šeško, im Mittelfeld ist ebenfalls keine Überraschung zu sehen.
10:43
Herzlich willkommen zur 2. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel SK Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg.

Das Duell Meister gegen Vizemeister steht schon früh in der Saison auf dem Programm. Der Auftakt Salzburg verlief nach Wunsch, ein deutliches 3:0 war ein guter Einstand. Sturm hat hingegen nur ein 1:1 gegen den WAC holen können, hat sich aber unter der Woche mit einem 4:0 in einem Testspiel gegen Al Wahda Selbstvertrauen zurückgeholt.

Das Ziel ist für die Grazer klar: Salzburg so lange wie möglich ärgern, letzte Saison ist es ihnen zumindest in der Meistergruppe gelungen, die Salzburger zu besiegen. Davor hat es allerdings drei deutliche Niederlagen gesetzt.

Salzburg ist jedenfalls auf Revanche aus, Sturm weiß, dass sie heute eine extrem starke Leistung bringen müssen, um hier zumindest einen Punkt zu holen. Anstoß ist um 19:30 in Graz.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895