7. Spieltag
03.09.2022 17:00
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
2:0
WSG Tirol
WSG Tirol
1:0
  • Noah Okafor
    Okafor
    13.
    Rechtsschuss
  • Youba Diarra
    Diarra
    79.
    Rechtsschuss
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
10.057
Schiedsrichter
Harald Lechner

Liveticker

90.
18:58
Fazit:
RB Salzburg gewinnt mit 2:0 gegen WSG Tirol und feiert damit erneut zuhause einen ungefährdeten Sieg. Die Generalprobe für den AC Milan verlief demnach überaus positiv, denn die Bullen hatten nie Probleme mit dem Gegner. Die WSG kämpfte oft in der Defensive und konnte sich so eine 0:2-Niederlage vermauern. Kurz war man am Ausgleich dran aber dann stellten schon die Salzburger auf 2:0. Die Bullen übernehmen vorerst die Tabellenführung und können sich nun voll und ganz auf Milan einstellen.
90.
18:51
Spielende
90.
18:50
Gelbe Karte für Žan Rogelj (WSG Tirol)
Taktisches Foul von Rogelj. Da war er zu spät dran.
90.
18:50
Ein Eckball für die WSG Tirol kommt hoch in den Fünfer. Köhn faustet weg nd Salzburg klärt durch Kjaergaard. Foul an den Dänen.
90.
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
18:47
Die letzten Minuten laufen. Salzburg kann mit drei Punkten planen und übernimmt erst einmal die Führung in der Bundesliga-Tabelle. Tirol muss wieder eine Pleite verdauen - die aber absehbar war.
89.
18:46
Bacher vor Adamu am Ball. Dann setzt sich Solet gegen Sabitzer durch. Beim Pass auf Kjaergaard machen die Tiroler alles dicht. Man will sichtlich das Ergebnis über die Zeit bringen.
88.
18:45
Rancher spielt auf Rinaldi. Foul von Pavlovic. Freistoß für Tirol an der rechten Seitenlinie. Sabitzer verlängert in der Mitte Sabizer per Kopf. Aber da steht niemand bereit.
86.
18:42
Gelbe Karte für Lautaro Rinaldi (WSG Tirol)
Taktisches Foul vom neuen Mann bei den Tirolern.
85.
18:42
Die Tiroler wollen die Niederlage niedrig halten. Sulzbacher spielt ruhig zurück auf Oswald. Der jagt die Kugel nach vorne. Gegen Ende der Partie ist das Tempo endgültig weg.
83.
18:40
Einwechslung bei RB Salzburg: Strahinja Pavlović
83.
18:40
Auswechslung bei RB Salzburg: Max Wöber
82.
18:40
Salzburg ist bekanntlich in der Schlussphase kaum zu biegen. Die Bullen zeigen, dass sie noch mehr als genug Luft im Speicher haben. Tirol spekulierte kurz mit dem Ausgleich aber schon zogen die Bullen auf 2:0 davon.
81.
18:38
Fast die endgültige Entscheidung! Querpass der Salzburger in die Mitte. Bacher lenkt den Ball aufs eigene Tor! An die Stange und dann spitzelt Sesko den Ball auch noch an die Stange! Was für eine Torchance!
80.
18:36
Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Youba Diarra
Flacher Pass auf Sesko. Der verliert den Ball und den Nachschuss jagt Diarra aus der Drehung aufs Tor. Der Ball wird von einem Tiroler Spieler noch abgefälscht und fliegt über Oswald hinweg ins Tor. Jubel in Wals-Siezenheim.
79.
18:35
Wittert hier Silberberger seine Chance? Er bringt für einen Mittelfeldspieler einen Stürmer. Der Argentinier Rinaldi soll es heute wohl richten.
78.
18:35
Einwechslung bei WSG Tirol: Lautaro Rinaldi
78.
18:34
Auswechslung bei WSG Tirol: Valentino Müller
77.
18:33
Es sind die Gästespieler wieder in der eigenen Hälfte eingepfercht worden. Salzburg über links mit Wöber. Feines Dribbling zur Mitte und der Kupfer auf Sesko. Der erwischt die Kugel nicht richtig.
75.
18:32
Eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Salzburg wirkt sicher, spielt gemütlich nach vorne und macht damit trotzdem den Tirolern Probleme. Die gaste hingegen probieren es weiterhin mit Konterangriffen. Bei Flanken steht aber meist niemand vorne bereit.
73.
18:30
Adamu versucht auf rechts Diarra zu schicken. Hier steht Sulzbacher bereit. Er klärt den Ball nur bis Wöber aber die Tiroler machen kurz auf. Rancher attackiert den Salzburger Spieler. Erstmals eine Art Pressing bei Tirol.
71.
18:29
Tirol mit dem Angriff über die linke Seite. Aber Sulzbacher dreht ab, Pass zurück auf Okuongbowa. Wieder kommt der Ball über Rancher zu Sulzbacher und der vertändelt die Kugel.
70.
18:26
Oswald zeigt wieder seine Sicherheit bei einem Flankenball. Er fängt die Kugel und versucht sofort den Gegenangriff zu schicken. Bacher verliert auf der Seite den Ball.
68.
18:25
Gelbe Karte für Amar Dedić (RB Salzburg)
Für das Foul vor dem Freistoß sieht Dedic Gelb.
67.
18:25
Die Tiroler probieren es mit einem Freistoß. Guter Schuss aus gut 20m und Köhn klärt den Ball sicher.
65.
18:22
Freistoß für Salzburg. Wöber steht beim Ball. Gute Position. Mit links zieht er stark ab und zwingt Oswald zu einer Glanzparade. Toller Schuss aus 20m in Richtung Kreuzecke.
64.
18:21
Salzburg hat hier ordentlich rotiert. Vier neue Spieler dürfen es in den letzten 30 min versuchen. Tirol hat zweimal getauscht.
63.
18:21
Einwechslung bei WSG Tirol: Thomas Sabitzer
63.
18:21
Auswechslung bei WSG Tirol: Tim Prica
63.
18:21
Einwechslung bei WSG Tirol: Alexander Ranacher
63.
18:21
Auswechslung bei WSG Tirol: Kofi Schulz
62.
18:20
Einwechslung bei RB Salzburg: Lucas Gourna-Douath
62.
18:20
Auswechslung bei RB Salzburg: Nicolas Seiwald
62.
18:20
Einwechslung bei RB Salzburg: Youba Diarra
62.
18:20
Auswechslung bei RB Salzburg: Dijon Kameri
62.
18:19
Auswechslung bei RB Salzburg: Fernando
62.
18:18
Einwechslung bei RB Salzburg: Benjamin Šeško
62.
18:17
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
62.
18:17
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
60.
18:15
Eine Stunde ist absolviert. Salzburg führt mit 1:0 gegen WSG Tirol. Die Partie haben die Gastgeber klar im Griff. Es fehlt aber noch die Entscheidung, Tirol hält die Partie noch offen.
58.
18:13
Bacher will Sulzbacher anspielen. Fehlpass. Salzburg über Wöber mit dem Pass nach vorne. Seiwald auf Kjaergaard und sein Dribbling im Strafraum endet bei Fernando. Der fällt aber das war kein Elfer.
57.
18:12
Bisher ist Kjaergaard bei den Bullen kaum in Erscheinung getreten. Vielmehr im Hintergrund verteilt er die Bälle gut. Pass auf Okafor aber der kommt nicht an. Tirol mit dem Konterversuch, der ist aber sofort wieder Geschichte. Salzburg nimmt etwas das Tempo raus.
55.
18:11
Fernando auf Capaldo. Stark vom Mittelfeldmann, denn er will zwei Spieler vernaschen. Aber bei Okuongbowa bleibt er doch hängen. Selbstvertrauen haben die Hausherren heute genug.
54.
18:10
Die Salzburger wollen bestimmt früh die Entscheidung fixieren. Man kann also mit druckvollem Spiel in den nächsten Minuten rechnen. Hält Tirol dagegen?
52.
18:09
Wichtige Tat von Schulz. Er grätscht in den durchbrechenden Fernando und rettet den Ball ins Toraus. Eckball für Salzburg. Der Ball kommt hoch zum Fünfer und der Kopfball von Fernando geht klar rechts vorbei.
51.
18:08
Dedic spielt den Ball gut auf Fernando. Der lupft den Ball über den Torhüter aber letztendlich auch über das Tor.
50.
18:07
Zuvor noch eine Aktion der Tiroler über Prica auf Schulz. Wieder holt sich vor ihm Köhn den Ball. Dann spielen wieder die Bullen ihr Spiel. Druckvoll und mit Pressing.
49.
18:06
Gelbe Karte für Andreas Ulmer (RB Salzburg)
Da kommt er gegen Sulzbacher etwas zu spät. Sulzbacher am Ball, Ulmer foult ihn.
48.
18:04
Schulz will Tomic schicken und wieder spitzelt Solet den Ball weg. Der Defensivmann liefert heute eine solide Partie ab.
46.
18:02
Keine Wechsel zur Pause. Die beiden Teams vertrauen noch auf die Startformationen.
46.
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:51
Halbzeitfazit:
RB Salzburg führt im eigenen Stadion mit 1:0 gegen WSG Tirol. Die Bullen spielten von Beginn weg stark. Die Jaissle-Truppe drängte förmlich den Gegner in die eigene Hälfte zurück. Starkes Pressing und schnelle angriffe setzten den Gästen zu. Dann auch die Führung für Salzburg durch Okafor. Die Bullen drückten auf das 2:0, nahmen dann aber mehr das Tempo raus. Die WSG konnte vereinzelt gut nach vorne kommen, war aber weit entfernt vom Ausgleich.
45.
17:48
Ende 1. Halbzeit
45.
17:47
Auch in der Nachspielzeit passiert wenig. Salzburg weiterhin mit viel Ballbesitz. Tirol eher Zuschauer.
45.
17:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
17:44
Aktivposten bei den Tirolern ist Schulz. Der Offensivspieler macht hier viel Raum bei einem Dribbling gut, lässt dann seinen Gegenspieler stehen aber seine Flanke landet in den Armen von Köhn.
43.
17:42
Schade, gegen Ende der Halbzeit flacht die Partie ab. Salzburg scheint vorerst zufrieden zu sein mit der Führung. Tirol kann nur vereinzelt aus der eigenen Hälfte heraus kommen.
41.
17:41
Schnelles Spiel der Hausherren über die Seite. Wieder bleibt Ulmer hängen. Dann noch der Pass in die tiefe. Tirol hat gut verschoben hinten.
39.
17:40
Ein Befreiungsschlag der Salzburger wird fast zu einem Konter. Kameri mit einem Dribbling, Pass auf Ulmer und der kommt zu spät. Okafor wäre mitgelaufen.
37.
17:38
Die Erste Halbzeit neigt sich dem Ende zu. Die Salzburger spielen mit einem Gang retour und lassen jetzt die Gäste erst einmal kommen. Okafor mit einem Dribbling, er bleibt hängen.
35.
17:37
Pass von rechts an die erste Stange zu Prica. Der zieht sofort ab und trifft einen Salzburger Defensivspieler.
33.
17:35
Endlich schaffen es die Gäste öfter, sich befreien zu können. Blume und Rogelj sind dabei federführend. Aber Salzburg hat weiterhin alles unter Kontrolle.
31.
17:33
Bisher die erste Aktion vorne von Tirol. Pass in die Tiefe von Blume. Schulz geht durch und jagt den Ball klar am Tor vorbei.
30.
17:31
Gelbe Karte für Kofi Schulz (WSG Tirol)
Gestrecktes Bein gegen den Gegenspieler. Das ist zu viel.
30.
17:30
Eine halbe Stunde ist gespielt. Salzburg führt im eigenen Stadion mit 1:0 und zeigt dabei eine echte Powerplay-Partie. Der Gegner wird hinten eingeschnürt und kann sich kaum befreien.
29.
17:27
Ein Versuch der Gäste, sich zu befreien, geht wieder in die Hose. Prica läuft zu weit, Rogelj kann nicht weiterspielen und bleibt hängen. Schade, von den Gästen kommt bisher sehr wenig.
27.
17:26
Nach einer kurzen Unterbrechung - Oswald wurde behandelt - geht es schon wieder weiter. Der Keeper zeigte bisher eine starke Leistung, war nur einmal chancenlos.
26.
17:25
Auch aus der Distanz wird es gefährlich. Kameri lässt einfach mal einen Weitschuss los. Gut 25m sind es und der Weitschuss ist eine Top-Prüfung für Torhüter Oswald.
25.
17:23
Bezeichnend ist die aktuelle Ballbesitzstatistik. Salzburg liegt bei 80 Prozent. Ein fast unglaublicher Wert in einem Bundesligaspiel. Tirol wird buchstäblich zurück gedrückt.
23.
17:22
Selbst Entlastungsangriffe der Gäste sind rar. Silberberger steht eher ruhig an der Seitenlinie. Trotzdem merkt man, dass er erkennt, dass sein Team in der Defensive voll gefordert wird.
21.
17:21
Das wäre fast das 2:0 gewesen. Okafor spielt sich an zwei Gegenspielern vorbei und zieht sofort ab. Knapp vorbei an der langen Ecke.
20.
17:20
Powerplay bei Salzburg. Wieder spielt Capaldo gut den Ball in die Spitze. Tirol formiert mit einer Fünferkette die Defensive. Das ist nötig, denn die Bullen drücken ordentlich auf das 2:0.
18.
17:18
Ulmer spielt von der Flanke in den Strafraum. Dedic ist beim Ball und zwingt Oswald zu einer Parade.
17.
17:17
Wer gedacht hat, dass die Salzburger einen Gang retour schalten, der irrt. Die Jaissle-Elf wirkt heute top-motiviert. Wieder ein Pass von Fernando auf Kamera, knapp kommt das Zuspiel auf Okafor nicht an.
15.
17:15
Eine Viertelstunde ist absolviert und schon führen die Salzburger mit 1:0. Vor allem über die linke Seite kommt wieder sehr viel bei den Bullen. Capaldo und Ulmer reißen da viele Räume auf.
13.
17:13
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Noah Okafor
Da ist die Führung für Salzburg. Und die hat sich mehr als angekündigt. Der Schweizer Okafor stellt auf 1:0 für die Hausherren. Schönes Zusammenspiel. Fernando mit dem Pass in die Tiefe und Okafor verwandelt freistehend zur Führung. Der VAR-Check zeigt: Kein Abseits.
12.
17:12
Selbst Stürmerstar Fernando presst sofort nach vorne. Die Gäste können sich kaum befreien. Es liegt das 1:0 für die Bullen in der Luft. ein Zuspiel von Capaldo kommt knapp nicht bei Okafor an.
11.
17:10
Von den Tirolern kam bisher noch überhaupt nicht. Ein kurzes Dribbling von Rogelj sieht gut aus, wird aber bereits im Mittelfeld erstickt. Salzburg auch in der Defensive kompromisslos.
10.
17:09
Zehn Minuten sind absolviert. Salzburg klar besser im Spiel. Die Hausherren mit viel Druck nach vorne und das Pressing stimmt auch.
9.
17:08
Hohes Pressing von Salzburg. Die Bullen mit einem weiteren Angriff über rechts. Ball kommt hoch zu Okafor aber der kann den Ball nicht mehr aufs Tor spitzeln.
7.
17:07
Die folgende Ecke übernimmt Capaldo. Der Mittelfeldstratege spielt den Ball halbhoch zur Mitte. Wieder klärt Tirol den Ball aus dem Strafraum.
6.
17:06
Tolles Zusammenspiel von Okafor und Kameri. Mit einem schnellen Doppelpass ist Okafor frei und steht halbrechts vor dem Tor. Aber zu zentral auf Oswald. Der klärt per Fußabwehr ins Toraus.
5.
17:05
Kjaergaard spielt raus auf Fernando. Der Salzburger Spieler mit einem kurzen Dribbling auf links. Er bleibt aber bei Bacher hängen. Die Tiroler von Beginn an auf Defensive getrimmt.
3.
17:03
Über Capaldo schickt Salzburg auf der Seite Ulmer nach vorne. An der flanke bleibt der Kapitän kurz hängen. Trotzdem, Salzburg kommt stark nach vorne.
2.
17:02
Erster Eckball für die Salzburger. Ulmer bringt den Ball hoch in die Mitte. Die Tiroler klären sofort per Kopf. Salzburg mit viel Druck nach vorne.
1.
17:00
Es geht los in Wals-Siezenheim. Die Salzburger spielen in Weiß. Tirol steht in Schwarz-Weiß auf dem Spielfeld. Die ersten Aktionen laufen.
1.
17:00
Spielbeginn
16:42
Gespielt wird in Wals-Siezenheim. Schiedsrichter ist heute Harald Lechner.
16:41
Eine Demütigung will man bei den Gästen vermeiden. Silberberger sieht Salzburg als klaren Favoriten an. Trotzdem will man heute die kleine Chance wahr nehmen.
16:40
Die WSG ist Sechster. Silberberger erwartet sich keinen Erfolg. Da muss schon viel zusammenpassen. "Wir benötigen einen Traumtag und sie einen schlechten, das ist uns bewusst."
16:39
Tirol-Trainer Silberberger setzt gegen Salzburg auf Defensive. Die WSG spielt mit einer Fünferkette. Drei Innenverteidiger sind am Feld, dazu noch zwei Außenverteidiger. Blume und Rogelj starten statt Naschberger und Rinaldi.
16:37
Salzburg ist seit 29 Liga-Heimspielen ungeschlagen. Das will man heute beibehalten, denn gegen die Tiroler hat man die letzten sieben von acht Spielen gewonnen.
16:34
Bei den Salzburgern beginnt heute mit Kameri ein Jungspieler, der zuletzt starke Leistungen gezeigt hat. Sucic ist verletzt. Ansonsten ist die Startelf gegenüber dem Lustenau-Spiel unverändert.
16:32
In der Bundesliga ist man weiterhin hinter den starken Linzern Zweiter. Auch deshalb will Jaissle heute einen Sieg sehen. Salzburg nimmt in jedem Fall den Gegner im eigenen Stadion sehr ernst.
16:22
Der Liga-Alltag gegen Tirol hat erst einmal Vorrang. Dann will man sich dem italienischen Meister widmen. Salzburg hat somit nur ein Ziel: Ein Sieg, drei Punkte und eine perfekte Generalprobe für die Moral.
16:21
"Es ist die Aufgabe vom Trainerteam, die Mannschaft dafür zu sensibilisieren, dass erst einmal die WSG Tirol auf dem Programm steht", betonte RBS-Trainer Jaissle.
16:20
Serienmeister RB Salzburg ist voll fokussiert auf den bevorstehenden Gegner aus Tirol. Trainer Jaissle sieht sein Team gut vorbereitet, kann aber nicht leugnen, dass man bereits jetzt mit einem Auge auf Milan blickt.
16:17
Das Westderby steht auf dem Plan. Salzburg begrüßt Tirol in Wals-Siezenheim und dabei gilt für die Bullen nur eines: Eine perfekte Generalprobe für das Champions-League-Duell gegen den AC Milan.
Herzlich willkommen zur 7. Runde der Bundesliga beim Spiel RB Salzburg gegen WSG Tirol

Bei den Salzburgern liegt bereits der Fokus auf die große Aufgabe in der Champions League. Es geht bekanntlich zum Auftakt gegen den AC Milan und davor gibt es noch die Generalprobe gegen WSG Tirol in der Bundesliga. Salzburg ist in diesem Spiel der klare Favorit und wird sich auch dementsprechend vor dem Königsklassen-Duell keine Blöße geben wollen. Zuletzt kam man mit einem sicheren 3:0 gegen Union Gurten im ÖFB-Cup weiter.

Die WSG aus Tirol konnte sich zuletzt wieder mit einigen Punktegewinnen nach oben spielen. In der Tabelle steht man als Sechster in den Meister-Playoff-Rängen. Zuletzt setzte es eine empfindliche 1:3-Pleite in der Bundesliga gegen den WAC. Das 2:1 davor gegen Ried war Balsam für die Tiroler Seele. Im Pokal fertigte die WSG den FCM Traiskirchen mit 5:0 ab.

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

WSG Tirol

WSG Tirol Herren
vollst. Name
Wattener Sportgemeinschaft Tirol
Stadt
Wattens
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1930
Sportarten
Judo, Fechten, Kegeln, Reiten, Taekwondo, Tauchen, Tischtennis
Stadion
Gernot Langes Stadion
Kapazität
5.500