11. Spieltag
24.10.2021 16:30
Beendet
FC Basel
FC Basel
2:0
FC Lugano
FC Lugano
2:0
  • Fabian Frei
    Frei
    10.
    Rechtsschuss
  • Arthur Cabral
    Arthur Cabral
    32.
    Rechtsschuss
Stadion
St. Jakob-Park
Zuschauer
19.290
Schiedsrichter
Alessandro Dudic

Liveticker

90.
18:38
Fazit:
Der FC Basel gewinnt mit 2:0 gegen den FC Lugano. Der FCB kam in den Minuten nach der Halbzeitpause mehrmals vor das Gäste-Tor, in der 53. Minute führte eine dieser Situationen zu einem Elfmeter für die Gastgeber. Sabbatini holte Males von den Beinen. Kasami schoss den Strafstoß und scheiterte an Saipi (55.). Im Anschluss folgte eine Phase ohne größere Tormöglichkeiten, bis der eingewechselte Amoura eine Großchance gegen den stark reagierenden Lindner nicht verwerten konnte (72.). Wie schon im ersten Abschnitt scheiterten die Tessiner auch in dieser Szene an ihrer heute mangelnden Effizienz in der Chancenauswertung. Auch in der Schlussphase kamen die Gäste nicht mehr zum Anschlusstreffer, unter anderem setzte Lovrič einen Freistoß aus aussichtsreicher Position in die Mauer (82.). Auch die Basler erhöhten ihr Torekonto nicht mehr. Es blieb beim 2:0 für den FCB. Während die Basler mit den drei hinzugewonnenen Punkten ihre Tabellenführung festigen, ist der FC Lugano nach dieser Runde Fünfter des Tableaus.
90.
18:24
Spielende
90.
18:24
Der ebenfalls eingewechselte Muci lässt auf der Gegenseite eine Tormöglichkeit aus.
90.
18:23
Esposito versucht es auf Seiten der Gastgeber mit einem Versuch aus der Ferne, der am Tor vorbeifliegt.
90.
18:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
18:21
Lungoyi hat sich am Kopf wehgetan und wird behandelt.
87.
18:21
Die Schlussminuten brechen an. Vieles spricht für einen Heimsieg des Tabellenführers.
85.
18:20
Der FCB lässt in der Offensive eine mögliche hochkarätige Torchance aus, weil Frei Teamkollege Stocker nicht in Szene gesetzt bekommt.
84.
18:19
Bei den Baslern macht Torschütze Arthur Cabral Platz für Wouter Burger.
84.
18:18
Einwechslung bei FC Basel: Wouter Burger
84.
18:18
Auswechslung bei FC Basel: Arthur Cabral
83.
18:18
Erneut kommt Amoura zu einem Torabschluss, diesmal fliegt dieser über den Kasten.
82.
18:17
Monzialo ersetzt bei den Gästen Marić.
82.
18:16
Einwechslung bei FC Lugano: Kévin Monzialo
82.
18:16
Auswechslung bei FC Lugano: Mijat Marić
82.
18:15
Einen Freistoß aus aussichtsreicher Position setzt Lovrič in die Abwehrmauer der Gastgeber. Da war für die Gäste mehr drin, denen so langsam die Zeit davonläuft.
79.
18:14
Lungoyi trifft die Latte! Der Ball des Jokers war eigentlich als Flanke gedacht, fällt aber am Ende auf die Querlatte des FCB-Tores!
78.
18:13
Muci ersetzt bei Lugano Bottani.
78.
18:13
Einwechslung bei FC Lugano: Nikolas Muci
78.
18:12
Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
76.
18:11
Der auf Seiten der Gastgeber ins Spiel gekommene Esposito prüft Saipi im Tor der Südschweizer, der den zu unplatzierten Versuch aber ohne Mühe pariert.
74.
18:07
Die Basler wechseln doppelt: Xhaka und Stocker lösen Kasami und Zhegrova ab.
74.
18:06
Einwechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
74.
18:06
Auswechslung bei FC Basel: Edon Zhegrova
74.
18:06
Einwechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
74.
18:06
Auswechslung bei FC Basel: Pajtim Kasami
72.
18:04
Lindner rettet erneut! Die Basler sollten sich mit Blick auf den Spielstand vor allem bei ihrem Torhüter bedanken! Der eingewechselte Amoura kommt nach einer Hereingabe von Facchinetti zum Kopfball - Lindner pariert den Abschluss sehenswert!
71.
18:01
Die Partie biegt bald in ihre finale Phase ein. Der 0:2-Rückstand stellt für die Gäste kein aussichtsloses Zwischenergebnis dar, jedoch benötigen die Tessiner weiterhin dringend mehr Effizienz vor dem gegnerischen Tor.
68.
17:59
Nach einem Zuspiel von Lovrič visiert nun der eingewechselte Lungoyi das FCB-Gehäuse an und setzt den Ball über die Querlatte.
64.
17:55
Gelbe Karte für Fabian Frei (FC Basel)
Für ein Einsteigen gegen Lungoyi sieht der Basler die erste Gelbe Karte der Partie.
63.
17:55
Der eben erst eingewechselte Amoura kann direkt einen Torabschluss verzeichnen, der das Tor um ein kleines Stück verfehlt.
61.
17:53
Beide Teams wechseln. Die Gästen tauschen gleich dreifach und bringen Facchinetti, Amoura und Lungoyi für Abubakar, Celar und Custodio. Beim FCB kommen Esposito und N'Doye für Males und Millar in die Partie.
61.
17:51
Einwechslung bei FC Basel: Dan N'Doye
61.
17:51
Auswechslung bei FC Basel: Liam Millar
61.
17:50
Einwechslung bei FC Basel: Sebastiano Esposito
61.
17:50
Auswechslung bei FC Basel: Darian Males
59.
17:49
Einwechslung bei FC Lugano: Christopher Lungoyi
59.
17:49
Auswechslung bei FC Lugano: Olivier Custodio
59.
17:48
Einwechslung bei FC Lugano: Mohammed Amoura
59.
17:48
Auswechslung bei FC Lugano: Žan Celar
59.
17:48
Einwechslung bei FC Lugano: Mickaël Facchinetti
59.
17:48
Auswechslung bei FC Lugano: Asumah Abubakar
57.
17:47
Michael Lang hat sich wehgetan, kann aber anscheinend weiterspielen.
55.
17:44
Elfmeter verschossen von Pajtim Kasami, FC Basel
Amir Saipi pariert den Strafstoß! Der Keeper der Gäste ist im aus seiner Sicht bedrohten linken Toreck zur Stelle und verhindert so eine andernfalls vermutliche Vorentscheidung in dieser Partie!
54.
17:43
Referee Dudic betrachtet die Szene im Anschluss noch einmal selbst auf dem Monitor und bleibt bei seiner Entscheidung.
53.
17:42
Es gibt Elfmeter für den FCB! Sabbatini holt rechts im eigenen Strafraum Males von den Beinen und der Referee entscheidet auf Elfmeter.
50.
17:40
Der FCB zeigt sich erneut im Vorwärtsgang. Infolge einer Ecke kommt Pajtim Kasami zum Schuss, dieser bringt das Tor der Gäste aber nicht in Bedrängnis.
47.
17:36
Kurz nach Wiederanpfiff kommt Fabian Frei zu einem Torabschluss. Amir Saipi kann den Linksschuss entschärfen.
46.
17:33
Der zweite Spielabschnitt läuft.
46.
17:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:27
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt der Tabellenführer FC Basel mit 2:0 gegen den FC Lugano. Die Gäste fanden gut in die Partie und kamen durch Celar (5.) und Bottani (7.) früh zu Torabschlüssen. Etwas überraschend fiel daher der Führungstreffer der Hausherren: Frei traf nach einem abgewehrten Schuss von Zhegrova per Abstauber zum 1:0 für die Basler. Die Tessiner ließen sich durch den frühen Rückstand nicht beeindrucken und kamen durch Celar (14.) und Sabbatini (30.) zu weiteren Torchancen. Gegen Celar parierte Lindner, Sabbatinis Kopfball traf den Pfosten. Auch der FCB verzeichnete weiterhin Offensivaktionen und erhöhte in der 32. Minute durch Arthur Cabral nach Vorlage von Pajtim Kasami auf 2:0. Sieben Minuten später hatte erneut Celar die Chance auf den Anschlusstreffer - Lindner im FCB-Tor behielt die Oberhand. Mit der 2:0-Führung der Basler ging es in die Pause. Die Tessiner benötigen im zweiten Abschnitt offensiv mehr Effektivität, wollen sie heute etwas Zählbares entführen.
45.
17:17
Ende 1. Halbzeit
44.
17:17
Die Schlussphase der ersten Halbzeit läuft. Der FCB führt weiterhin mit 2:0, weil Lugano gute Chancen ungenutzt ließ.
40.
17:15
Lindner rettet! Erneut kommt Celar zum Abschluss, diesmal taucht er alleine vor dem FCB-Keeper auf! Lindner behält mit einer starken Reaktion die Oberhand.
39.
17:13
Eine Flanke von der rechten Seite bekommt Abnehmer Celar nicht als gefährlichen Torabschluss verarbeitet. Einen Schuss aus der zweiten Reihe von Sandi Lovrič wenig später verfehlt das Tor.
35.
17:09
Der FC Lugano erlebt bislang einen bitteren Nachmittag. Die Tessiner zeigen eigentlich ein ansprechendes Auswärtsspiel, nutzen aber ihre Chancen nicht so effektiv wie die Gastgeber. So sehen die Südschweizer sich nun bereits einem Zwei-Tore-Rückstand ausgesetzt.
32.
17:04
Tooor für FC Basel, 2:0 durch Arthur Cabral
Der FCB erhöht auf 2:0! Ein weiter Ball von Djiga findet Kasami, der wiederum ohne Umschweife Arthur Cabral in Szene setzt. Der Offensivmann der Hausherren bleibt cool und setzt den Ball ins rechte untere Toreck.
30.
17:04
Pfosten! Da haben die Rot-Blauen Glück! Nach einem Eckball köpft Gäste-Akteur Jonathan Sabbatini den Ball an den rechten Pfosten des Basler Gehäuses!
26.
17:01
Pajtim Kasami geht im eigenen Sechzehnmeterraum mit einem riskanten Tackling gegen Mattia Bottani zur Werke, die Partie läuft weiter.
22.
16:58
Der Tabellenführer liegt nach etwas mehr als 20 gespielten Minuten nicht unverdient in Führung, aber auch der FC Lugano versteckt sich nicht und hatte schon Tormöglichkeiten.
19.
16:56
Nun sind es die Basler, die gleich zu zwei gefährlichen Offensivaktionen kommen. Zunächst taucht Arthur Cabral vor dem Tor der Gäste auf, Mijat Marić kann noch gerade so vor dem Offensivmann der Hausherren klären. Die folgende Ecke hat einen Distanzschuss von Tomás Tavares zur Folge, bei dem der kurzfristig in die Startelf gerutschte Keeper Amir Saipi seine Klasse unter Beweis stellen muss!
14.
16:50
Die Tessiner lassen sich von dem Rückstand nicht beeindrucken. Nach einer Flanke von Lovrič aus dem halbrechten Korridor kommt Celar zum Kopfball. FCB-Torhüter Lindner ist im rechten Eck zur Stelle und pariert.
10.
16:42
Tooor für FC Basel, 1:0 durch Fabian Frei
In Führung gehen aber die Gastgeber! Einen Schuss von Zhegrova kann Gäste-Keeper Saipi nicht aus der Gefahrenzone befördern. Frei ist zur Stelle und staubt zur 1:0-Führung ab.
7.
16:42
Die Gäste finden gut in die Partie. Nun ist es Bottani, der nach einer Balleroberung zum Abschluss kommt. Sein Versuch verfehlt das rechte obere Eck des FCB-Tores nur knapp!
5.
16:37
Žan Celar prüft FCB-Keeper Heinz Lindner mit einem Abschluss. Der Schlussmann der Basler hat mit diesem Schuss keine Probleme.
2.
16:35
Torhüter Sebastian Osigwe muss bei den Gästen kurzfristig passen. Für ihn steht Amir Saipi zwischen den Pfosten.
1.
16:31
Der Ball rollt in Basel.
1.
16:31
Spielbeginn
16:12
Der FC Lugano nimmt im Vergleich zur 0:1-Niederlage beim FC Zürich zwei personelle Veränderungen an seiner Startelf vor: Mijat Marić und Mattia Bottani beginnen anstelle von Kreshnik Hajrizi (nicht im Kader) und Mickaël Facchinetti (Bank).
16:10
Bei den Baslern ergibt sich gegenüber dem 3:1-Sieg in der Europa Conference League gegen Omonia Nikosia ein Wechsel in der ersten Elf: Nasser Djiga ersetzt den in der Super League rotgesperrten Eray Cömert.
15:52
Das Gegentor bei der 0:1-Niederlage der Tessiner in Zürich am vergangenen Wochenende fiel erst in der Schlussphase. Assan Ceesay erzielte in der 77. Spielminute den Siegtreffer für den FCZ. Vor der gleich beginnenden Partie rangiert der FC Lugano nach den gestrigen Ergebnissen auf Platz fünf.
15:48
Der FC Lugano hat erst neun Ligapartien bestritten. Vier Siege stehen drei Niederlagen gegenüber - mit 14 geholten Zählern weisen die Tessiner eine ordentliche Punkteausbeute vor. Am vergangenen Spieltag verloren die Südschweizer mit 0:1 beim FC Zürich. Zuvor konnte Lugano beim FC Luzern (3:2) und zuhause gegen Lausanne-Sport (2:0) zwei Siege in Serie für sich verzeichnen.
15:45
Edon Zhegrova erzielte in der 90. Spielminute das goldene Tor für die Basler in Sion, das den FCB den sechsten Sieg im zehnten Ligaspiel einfahren ließ. Nach dem gestrigen Remis des FC Zürich gehen die Rot-Blauen als Tabellenführer in die heutige Partie. Als einziges Super-League-Team ist die Mannschaft von Trainer Patrick Rahmen noch ungeschlagen.
15:35
Nach einem erfolgreichen Start in die Liga geriet beim FCB an den Runden vier bis sechs mit drei Remis in Serie etwas Sand ins Getriebe. Im Anschluss konnten die Basler auswärts bei St. Gallen (2:0) und im Heimspiel gegen den FC Zürich (3:1) wieder zwei Siege für sich verbuchen. Es folgte ein 1:1-Remis zuhause gegen den FC Luzern, am vergangenen Wochenende siegten die Rot-Blauen mit 1:0 beim FC Sion.
15:35
Einen schönen Sonntagnachmittag und ein herzliches Willkommen zum elften Spieltag der Super League. Der FC Basel trifft auf den FC Lugano. Die Partie im St. Jakob-Park wird um 16:30 Uhr angepfiffen.

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fussball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512

FC Lugano

FC Lugano Herren
vollst. Name
Football Club Lugano
Stadt
Lugano
Land
Schweiz
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.07.1908
Stadion
Cornaredo
Kapazität
14.873