Mehr
    3. Runde
    02.10.2020 11:00
    Beendet
    Norwegen
    C. Ruud
    0
    4
    3
    1
    Österreich
    D. Thiem
    3
    6
    6
    6

    Liveticker

    13:28
    Fazit:
    Dominic Thiem lässt sich auf dem Weg zu seinem dritten Finale in Serie auch nicht von einem stark spielenden Casper Ruud aufhalten. Der Österreicher gewinnt mit 6:4, 6:3 und 6:1 und steht damit im Achtelfinale. Vor allem in Satz Eins hatte es allerdings nicht nach einem so deutlichen Sieg für Thiem ausgesehen, denn Ruud bot dem 27-Jährigen richtig Paroli und ging sogar mit einem Break in Führung. Immer wieder gewann der Norweger auch lange Ballwechsel und konnte den Gegner bei eigenem Aufschlag ärgern. Am Ende machte der 21-Jährige dann jedoch ein paar Fehler zu viel und schaffte es zu selten seine Breaks ins Ziel zu bringen. In der Folge wurde Thiem dann immer stärker, sodass vor allem nach dem Gewinn des zweiten Satzes die Messe gelesen war.
    13:26
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 1:6
    Dominic Thiem hat nach 2 Stunden und 14 Minuten seine ersten beiden Matchbälle und lässt sich das natürlich nicht nehmen. Der Österreicher steht im Achtelfinale!
    13:23
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 1:5
    Das dürfte es eigentlich gewesen sein. Thiem nutzt seinen zweiten Breakball und führt nun mit zwei Breaks. Thiem serviert nun zum Matchtgewinn.
    13:22
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 1:4
    Jetzt kann alles ganz schnell gehen. Ruud verschätzt sich bei einer unsauberen Rückhand von Thiem und hat nun zwei weitere Breakbälle gegen sich.
    13:17
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 1:4
    Jetzt scheint das Match seinen Lauf zu nehmen. Thiem agiert sehr souverän, während Ruud nicht mehr an seine Chance glaubt. Der Österreicher marschiert in Richtung der nächsten Runde.
    13:15
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 1:3
    Nicht nur kann er Thiem so nicht gefährlich werden, das Gegenteil ist der Fall. Der Österreicher hat zwei Breakbälle und weil Ruud die Kugel ins Netz feuert, holt sich Thiem das Break dann auch.
    13:12
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 1:2
    Ruud hat in diesem dritten Satz nun bereits sieben unforced errors auf der Uhr. Das ist natürlich zu viel, um Thiem gefährlich zu werden.
    13:12
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 1:2
    Bei eigenem Aufschlag sieht Thiem mittlerweile wieder deutlich besser aus als noch zu Beginn der Partie. Somit holt sich der Österreicher hier das 2:1.
    13:07
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 1:1
    Ruud wartet oftmals lange vor seinem Schlag, um auch die Bewegung des Gegners zu beobachten. Das macht der Youngster richtig gut und holt sich das 1:1. Kann der Norweger hier nochmal zurückkommen?
    13:04
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6 0:1
    Zum zweiten Mal gibt es Diskussionen von Ruud mit dem Schiedsrichter. Der Norweger hat einen Abdruck abermals anders geortet als der Referee. Wieder wird zu Ungunsten des 21-Jährigen entschieden, dem man eigentlich schon glaubt, weil Ruud bis dato einen sehr fairen Eindruck macht.
    12:59
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:6
    Dominic Thiem holt sich hier den zweiten Satz und das in unnachahmlicher Manier. Ruud spielt einen kurzen cross, den Thiem ganz tief mit der Rückhand nimmt und longline verwandelt. Toller Schlag des US-Open-Siegers.
    12:53
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:5
    Wichtig für Thiem, der in diesem Aufschlagspiel sehr sehr stark serviert und zu seiner Freude mal wieder souverän durch seinen Service durchmarschiert.
    12:49
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 3:4
    Dementsprechend bleibt der 21-Jährige, wie auch in Satz Eins dran. Weiterhin steht für sein Gegenüber allerdings dieses eine Break zu Buche, dem Ruud natürlich hinterherrennen muss.
    12:48
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 2:4
    Die Partie läuft hier aktuell weiter auf ganz hohem Niveau, was auch Verdienst von Ruud ist, der in jedem Spiel toll dagegenhält. Obwohl der Norweger eigentlich für recht wenige Fehler bekannt ist, schleichen sich heute allerdings immer wieder welche ein, auch weil er gegen Thiem natürlich etwas mehr Risiko spielen muss.
    12:41
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 2:3
    Starkes Aufschlagspiel wieder von Ruud, der hier bei eigenem Service insgesamt sogar ein wenig besser wirkt als Thiem. Das Break allerdings steht beim Österreicher zu Buche, der in den entscheidenden Momenten abgezockter ist.
    12:36
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 1:3
    Thiem serviert in der Phase jedoch überragend und bringt den Ball richtig gut ins Feld. Beide Breakbälle kann der 27-Jährige so abwehren.
    12:34
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 1:2
    Wow! Casper Ruud sorgt hier für den Schlag des Tages. Nach einem Lob muss der Norweger zum "Tweener" greifen und spielt diesen als Lob genau über Thiem auf die Linie. Ein unglaublicher Schlag, der mit zwei Breakbällen belohnt wird.
    12:30
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 1:2
    Ruud meldet sich nun zurück und in diesem zweiten Satz an. Der Norweger zeigt nun mal ein souveränes Aufschlagspiel und verkürzt auf 1:2.
    12:26
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 0:2
    Thiem zeigt nun mal die Faust. Der Favorit hat wieder einige Mühe, sichert sich den entscheidenden Ballwechsel allerdings mit einem überragenden Volley.
    12:21
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 0:1
    Nach acht Minuten holt sich Thiem hier doch das Break. Ruud trifft zwar zunächst genau die Linie, verpatzt in der Folge aber den Slice. Unnötiger Fehler des Norwegers.
    12:18
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 0:0
    Ruud sieht einen Ball im Aus und hört auf zu spielen. In der Folge sind er und der Schiedsrichter nicht einig, welcher Ballabdruck der richtige ist. Den Punkt bekommt Thiem, den Frust hat Ruud, der hier allerdings den folgenden Breakball stark abwehrt.
    12:15
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 0:0
    Ärger beim Österreicher, der einen Stop von Ruud schnell erkennt und hier quasi einen Elfmeter zum Break hat, diesen aber vergibt und nun über Einstand muss.
    12:15
    C. Ruud - D. Thiem 4:6 0:0
    Thiem startet gut hinein in diesen zweiten Satz. Der Österreicher will sofort ernst machen und hat hier zwei Breakbälle.
    12:10
    C. Ruud - D. Thiem 4:6
    Schlussendlich beißt sich Dominic Thiem doch durch. Der Österreicher holt sich hier nach einer starken Vorhand Satz Nummer Eins.
    12:08
    C. Ruud - D. Thiem 4:5
    Ruud riskiert etwas mehr, geht an die Linien. Am Ende ist es Thiem, der den Fehler macht und somit den zweiten Satzball abgibt.
    12:08
    C. Ruud - D. Thiem 4:5
    Thiem gewinnt das Rückhandduell und legt sofort einen guten Aufschlag hinterher. Damit hat der 27-Jährige nun Satzball und den nun auch bei eigenem Service.
    12:03
    C. Ruud - D. Thiem 4:5
    Ruud schlägt in dieser Phase aber wieder besser auf und kann den Satzverlust zunächst noch abwehren und stellt auf 4:5. Nun serviert Thiem jedoch selber für den Satzgewinn.
    12:02
    C. Ruud - D. Thiem 3:5
    Thiem hat hier nach gut 50 Minuten den ersten Satzball!
    11:58
    C. Ruud - D. Thiem 3:5
    Thiem hält mit Müh und Not seinen Service und damit auch das Break. Der Österreicher braucht damit nur noch ein Spielgewinn für Satz Eins.
    11:55
    C. Ruud - D. Thiem 3:4
    Thiem ist in der Defensive, befreit sich aber mit guten Slices, um am Ende mit der gefürchteten Rückhand den Breakball abzuwehren.
    11:54
    C. Ruud - D. Thiem 3:4
    Thiem hat heute große Probleme bei eigenem Aufschlag, gerade auf der Einstand-Seite. Ruud hat hier abermals Breakball!
    11:49
    C. Ruud - D. Thiem 3:4
    Ruud darf Thiem natürlich nicht den Gefallen tun und hier leichte Fehler machen. Eigentlich ist der Norweger sehr stabil, in seinem jetztigen Aufschlagspiel holt er aber nicht einen Punkt und gibt zu leicht das Break ab.
    11:47
    C. Ruud - D. Thiem 3:3
    Am Ende reicht es doch für Thiem, der im Vorfeld bereits seine Sorge geäußert hatte, irgendwann im Turnierverlauf etwas müde zu werden ob der Belastung der letzten Wochen. Tatsächlich wirkt der 27-Jährige nicht komplett frisch und fit. Da tun Aufschlagspiele von über 10 Minuten natürlich nicht gerade gut.
    11:45
    C. Ruud - D. Thiem 3:2
    Was für ein Aufschlagspiel! Thiem kämpft hier massiv um seinen Service. Fast zehn Minuten geht dieses sechste Spiel in Satz Eins nun bereits.
    11:41
    C. Ruud - D. Thiem 3:2
    Es gibt zum zweiten Mal Breakball und beide liefern sich einen tollen Ballwechsel. Am Ende zieht Thiem die Rückhand einfach mal durch und versenkt die Kugel überragend die Linie entlang.
    11:40
    C. Ruud - D. Thiem 3:2
    Thiem kann den Breakball abwehren und hat sogar Vorteil. Nach einem recht simplen Fehler geht es dann aber doch wieder über Einstand.
    11:39
    C. Ruud - D. Thiem 3:2
    Gleich zwei Mal in Folge entscheidet sich Thiem eher spontan und damit etwas zu spät für den Serve and Volley. Der Volley ist dementsprechend etwas schwerer und landet im Netz. Es gibt den Breakball für Ruud.
    11:33
    C. Ruud - D. Thiem 3:2
    Alles wieder in der Reihe! Thiem zwingt sein Gegenüber mit einer starken Vorhand inside out zum Fehler und schnappt sich das direkte Re-Break.
    11:31
    C. Ruud - D. Thiem 3:1
    Ruud, der eigentlich kaum Fehler fabriziert, macht hier gleich drei an der Zahl, was für Thiem bedeutet, dass er nun seinerseits die Chancen hat, das Break einzufahren.
    11:28
    C. Ruud - D. Thiem 3:1
    Thiem geht trotz der leichten Fehler Risiko, setzt die Kugel aber knapp neben die Linie. Da ist das Break für Casper Ruud!
    11:28
    C. Ruud - D. Thiem 2:1
    Nachdem Thiem im ersten Aufschlagspiel seine liebe Mühe hatte, sieht es nun nach einem glatten Durchmarsch aus. Doch weit gefehlt, der Österreicher lässt sich zu drei einfachen Fehlern hinreißen und leistet sich bei Einstand sogar ein Doppelfehler. Breakball für Ruud!
    11:24
    C. Ruud - D. Thiem 2:1
    Stark, wie cool und souverän Ruud hier auftritt. Der Norweger hat absolutes Vertrauen in die eigene Stärke und vor allem keine Angst davor, sich auf lange Ballwechsel mit Thiem einzulassen. Immer wieder geht er aus diesen sogar als Sieger heraus und holt sich dementsprechend auch das 2:1.
    11:20
    C. Ruud - D. Thiem 1:1
    Am Ende kann der Österreicher das Aufschlagspiel aber dennoch gewinnen, weil er sehr variantenreich agiert und Ruud somit in Bewegung bringt. Auch einen Stop streut Thiem ein und sichert sich mit diesem auch das 1:1.
    11:18
    C. Ruud - D. Thiem 1:0
    Eine lange Rückhandralley löst Thiem als erster auf und geht auf die Vorhand. Sein Schlag landet jedoch knapp hinter der Grundlinie und so gibt es Breakball Nummer Eins für Ruud.
    11:14
    C. Ruud - D. Thiem 1:0
    Das Niveau ist vom Start weg sehr hoch. Ruud holt sich hier mit guten Grundlinienschlägen am Ende das Spiel zum 1:0.
    11:14
    C. Ruud - D. Thiem 0:0
    Casper Ruud beginnt die Partie und holt sich auch den ersten Punkt. Schon früh ist hier aber erkennbar, wohin diese Partie gehen kann. Beide Akteure sind sehr geduldig und so gestalten sich die Ballwechsel schon früh recht lang.
    10:53
    Erstes Duell
    Die beiden Akteure trafen auf der Tour bislang nicht aufeinander. Das Match auf dem Philippe-Chatrier wird das erste Duell zwischen den beiden sein.
    10:40
    Formstarker Youngster
    Casper Ruud spielt die beste Saison seiner noch jungen Karriere. Der Norweger steht nach guten Auftritten in dieser Spielzeit erstmals unter den besten 25 der Welt. Auch bei den beiden Sandplatzturnieren in Rom und Hamburg nahm der 21-Jährige Spieler wie Berrettini und Fognini aus dem Turnier. Dennoch ist Ruud heute natürlich der klare Underdog.
    10:30
    Aller guten Dinge sind Drei?!
    Dominic Thiem hat einen weiteren Versuch gestartet. Der Österreicher stand in den letzten beiden Jahren bereits im Finale bei Roland Garros und versucht sich nun nach seinem US-Open-Titel mit breiter Brust ein drittes Mal. Thiem startete mit zwei souveränen Siegen ins Turnier und ist natürlich auch heute der Favorit.
    10:09
    Herzlich willkommen!
    Guten Morgen und hallo zu Runde Drei der French Open 2020. Die erste Woche biegt auf die Zielgerade ein und hält am heutigen Freitag das Duell zwischen Dominic Thiem und Casper Ruud bereit. Gegen 11 Uhr treffen die beiden Akteure aufeinander!

    Aktuelle Spiele

    07.10.2020 16:05
    Andrey Rublev
    A. Rublev
    Rub
    Russland
    0
    5
    2
    3
    Griechenland
    Tsi
    S. Tsitsipas
    Stefanos Tsitsipas
    3
    7
    6
    6
    07.10.2020 18:20
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    4
    6
    6
    6
    Spanien
    Car
    P. Carreno Bu.
    Pablo Carreno Busta
    1
    6
    2
    3
    4
    09.10.2020 14:50
    Diego Schwartzman
    D. Schwartzman
    Sch
    Argentinien
    0
    3
    3
    6
    Spanien
    Nad
    R. Nadal
    Rafael Nadal
    3
    6
    6
    7
    09.10.2020 18:20
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    6
    6
    5
    4
    6
    Griechenland
    Tsi
    S. Tsitsipas
    Stefanos Tsitsipas
    2
    3
    2
    7
    6
    1
    11.10.2020 15:00
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    0
    0
    2
    5
    Spanien
    Nad
    R. Nadal
    Rafael Nadal
    3
    6
    6
    7

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SerbienNovak Đoković12.030
    2SpanienRafael Nadal9.850
    3ÖsterreichDominic Thiem9.125
    4RusslandDaniil Medvedev8.470
    5SchweizRoger Federer6.630
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.925
    7DeutschlandAlexander Zverev5.525
    8RusslandAndrey Rublev4.119
    9ArgentinienDiego Schwartzman3.455
    10ItalienMatteo Berrettini3.075