18. Spieltag
21.02.2021 14:30
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
1:2
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
1:1
  • Dominik Baumgartner
    Baumgartner
    29.
    Kopfball
  • Ivan Ljubić
    Ljubić
    43.
    Linksschuss
  • Dario Vizinger
    Vizinger
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Arena
Schiedsrichter
Markus Hameter

Liveticker

90
16:39
Für die Grazer geht es dann kommende Woche gegen Red Bull Salzburg. Auf den WAC wartet das Duell mit Altach.
90
16:38
Für Sturm hingegen war die Niederlage ein Rückschlag im Kampf um Rang drei. Man liegt nun fünf Zähler hinter dem LASK.
90
16:37
Die Wolfsberger können mit den drei Punkte ihren Platz in der Meistergruppe festigen und den Sechs-Punkte-Abstand zur Austria wieder herstellen.
90
16:33
Fazit: Der WAC kann sich dank eines späten Treffers von Vizinger mit 2:1 durchsetzen. Nach einer chancenarmen ersten Spielhälfte, in der beide Teams nach einer Standardsituation treffen konnten, stand es 1:1. Die Grazer mussten obendrein auch noch den Ausschluss von Goalie Siebenhandl in Minute 35 einstecken. Dennoch präsentierte sich die Ilzer-Truppe nach dem Seitenwechsel zunächst als offensiveres Team und konnte die numerische Unterlegenheit gut wettmachen. Die Wolfsberger hingegen konnten dann erst rund eine Viertelstunde vor dem Ende mehr und mehr das Kommando übernehmen. Dennoch tat man sich lange schwer Chancen herauszuspielen. Als man knapp vor Ablauf der regulären Spielzeit eigentlich schon mit einem Remis rechnete, sollte dem WAC aber doch noch der Siegestreffer gelingen. Ein Liendl-Schuss traf Mitspieler Vizinger und im Anschluss konnte dieser die Kugel im Tor unterbringen. Somit steht letztlich ein knapper 2:1-Auswärtserfolg für die Kärntner zu Buche.
90
16:29
Dario Vizinger (WAC): "Wir wussten, dass wir Chancen kriegen werden und Gott sei Dank haben wir getroffen. Es ist ein wichtiger Sieg für uns. Wir kamen her, um drei Punkte mitzunehmen."
90
16:25
Und das war's!
90
16:24
Spielende
90
16:24
Die letzte Minute der Nachspielzeit ist mittlerweile angebrochen...
90
16:22
Kommt hier Sturm noch einmal zurück? Die Grazer werfen noch einmal alles nach vorne...
90
16:22
Vizinger mit der Chance auf die Entscheidung! Der Stürmer kann sich gegen die letzte Kette der Grazer mit etwas Glück durchsetzen und schließt dann mit rechts ab. Er verzieht aber.
90
16:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
16:20
Tooor für Wolfsberger AC, 1:2 durch Dario Vizinger
Da ist es also doch noch, das Tor für die Wolfsberger - und die Entstehung war etwas glücklich. Nach einem langen Einwurf in den Strafraum landet die Kugel nach mehreren Kopfbällen bei Liendl, der von der Strafraumgrenze abschließt. Er trifft dabei Vizinger, bei dem die Kugel auch liegen bleibt und der Angreifer schließt mit rechts flach aus rund 10 Metern ab.
88
16:19
Der WAC kommt hier aber nicht wirklich in den ganz gefährlich Raum. Dementsprechend blieben zumeist die gefährlichen Situationen auch aus.
87
16:18
Kann der WAC hier noch einmal eine Schippe drauflegen? Aufgrund der Tatsache, dass man hier seit Minute 35 in Überzahl agiert, wäre ein Punkt wohl zu wenig für die Kärntner...
85
16:15
Gelbe Karte für Ferdinand Feldhofer (Wolfsberger AC)
Der Trainer der Wolfsberger sieht nun für seine scheinbar zu lautstark geäußerte Kritik die gelbe Karte.
84
16:15
Kuen muss behandelt werden. Der Sturm-Akteur dürfte wohl unglücklich auf seine Schulter gefallen sein...
83
16:14
WAC-Coach Feldhofer zeigt sich an der Seitenlinie mit einem Foulpfiff des Referees unzufrieden. Seiner Truppe läuft hier schön langsam die Zeit davon.
81
16:12
Langsam, aber doch beginnt hier die Schlussphase. Der WAC wurde zuletzt zwar stärker, dennoch halten die Grazer trotz Unterzahl weiterhin gut dagegen. Das werden noch spannende zehn Minuten, in denen noch alles drinnen ist...
80
16:11
Nemeth ist in höchster Not dazwischen! Vizinger dringt von rechts in den Strafraum ein und versucht Joveljic mit einer scharfen Hereingabe in Szene zu setzen. Nemeth bringt aber noch seinen Fuß dazwischen und kann abblocken.
78
16:08
Gelbe Karte für Alexander Kofler (Wolfsberger AC)
Der WAC-Torwart sieht nach Kritik die gelbe Karte.
76
16:05
Die Kärntner werden hier nun überlegener...
74
16:05
Knapp drüber! Nach einer Flanke kann Sturm-Goalie Schützenauer nur unorthodox klären und die Kugel landet bei Liendl. Der Schuss des WAC-Kapitän geht in Folge aber knapp drüber.
73
16:04
Chaos im Sturm-Strafraum! Erst kann Goalie Schützenauer einen Abschluss von Taferner unterbinden, danach schafft es auch Joveljić nicht zum Schuss zu kommen.
71
16:01
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Cheikhou Dieng
71
16:01
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Mario Pavelić
71
16:01
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Jonathan Scherzer
71
16:01
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Guram Giorbelidze
70
16:00
Rund 20 Minuten verbleiben hier noch. Was haben die Teams noch im Köcher? Der WAC zeigt sich in der zweiten Halbzeit bislang etwas enttäuschend und kann aus der numerischen Überegenheit noch keinen Nutzen ziehen.
68
15:59
Kofler rettet! Sturm kombiniert sich auf der linken Seite in den Strafraum und am Ende kommt Hierländer an der Sechzehnerbegrenzung zum Abschluss. Er bringt das Leder gut flach aufs Gehäuse, doch WAC-Tormann Kofler ist zur Stelle und kann parieren. Beim Nachschuss scheitert dann auch noch Jantscher, der wäre aber ohnehin im Abseits gestanden.
66
15:56
Einwechslung bei Sturm Graz: Lukas Jäger
66
15:56
Auswechslung bei Sturm Graz: Otar Kiteishvili
65
15:56
Kiteishvili muss wohl verletzt vom Feld. Der Georgier geht nach einem Dribbling zu Boden und muss behandelt werden. Es dürfte sich wohl um eine muskuläre Verletzung handeln.
63
15:54
Sturm-Trainer Christian Ilzer reagiert und nimmt einen Stürmer-Wechsel vor: Balaj verlässt das Feld und wird vom schnellen Yeboah ersetzt.
63
15:54
Einwechslung bei Sturm Graz: Kelvin Yeboah
63
15:53
Auswechslung bei Sturm Graz: Bekim Balaj
62
15:53
Guter Spielzug des WAC: Die Kugel zirkuliert nach einer Flanke in der Luft über drei Stationen und am Ende schließt Liendl volley ab. Er trifft den Ball dabei aber nicht gut und somit entsteht am Ende keine wirkliche Gefahr.
60
15:50
Eine Stunde ist in Graz gespielt und nach wie vor steht es hier 1:1. Im zweiten Durchgang gab es auf beiden Seiten noch keine wirkliche hundertprozentige Chance.
58
15:49
...Jantscher bringt das Leder Richtung Fünfer, wo die WAC-Defensive klären kann. Auch der Nachschussversuch von Kiteishvili kann geblockt werden.
58
15:48
Es gibt Eckstoß für die Grazer. Bislang zeigte sich Sturm bei ihren Standardsituation stets gefährlich...
57
15:48
Können die Wolfsberger mit ihrem Kapitän Liendl nun für mehr Druck und Offensivpower sorgen? Wie gesagt, von ihrer Überzahl merkte man hier bislang noch nichts.
55
15:46
Interessant ist auch, dass der nun ausgewechselte Stratznig selbst erst in Minute 15 für den verletzten Sprangler ins Spiel kam...
55
15:46
WAC-Coach Ferdinand Feldhofer wechselt und bringt Liendl neu ins Spiel. Er ersetzt Stratznig. Somit wird es offensiver beim WAC.
55
15:45
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Michael Liendl
55
15:45
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Kai Stratznig
53
15:44
Sturm macht das bislang wirklich gut. Der WAC kann bisher kein Kapital aus ihrer Überzahl schlagen. Im Gegenteil: Die Grazer finden sich vermehrt in der Offensive wider.
51
15:42
Schützenauer muss das erste Mal eingreifen! WACs Taferner kommt knapp außerhalb des Sechzehners zum Abschluss, doch der eingewechselte Sturm-Keeper kann sicher zupacken.
50
15:40
Die Grazer sind hier trotz numerischer Unterlegenheit in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs das etwas tonangebendere Team.
48
15:39
Kofler pariert stark! Nach einer Freistoßflanke in den Strafraum springt die Kugel zurück zu Hierländer und der übernimmt von der Strafraumgrenze direkt. Der WAC-Keeper ist aber zur Stelle und dreht den Schuss mit der rechten Hand über die Latte.
47
15:37
Gelbe Karte für Gustav Henriksson (Wolfsberger AC)
Henriksson kommt in einen Zweikampf mit Balaj zu spät und sieht letztlich die gelbe Karte.
46
15:36
Und weiter geht's!
46
15:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:25
Halbzeitfazit: Nach 45 Minuten steht es zwischen Sturm Graz und dem WAC 1:1. Lange Zeit taten sich beide Teams schwer Gefährliches herauszuspielen und so ereignete sich zunächst eine chancenarme Partie. So war es dann auch wenig verwunderlich, dass der WAC eine Standardsituation benötigte, um etwas überraschend in Minute 28 in Führung zu gehen: Nach einer Vizinger-Hereingabe vollendete Baumgartner per Kopf. Kurz darauf musste dann Sturm-Keeper Siebenhandl vom Feld, nachdem er den durchbrechenden Joveljic nur per Foul stoppen konnte und der Referee zurecht auf Torraub entschied. Nichtsdestotrotz sollte den Grazern noch der Ausgleich gelingen: Nach einem Jantscher-Eckball konnte Ljubic zum 1:1 vollenden. Somit stehen uns noch spannende 45 Minuten bevor, in denen noch alles drinnen ist.
45
15:21
Ende 1. Halbzeit
45
15:21
...Kuen bringt den Ball hoch in den Strafraum, wo große Unordnung entsteht. Am Ende kann Sturm die Kugel aber nicht aufs Tor bringen.
45
15:20
Eine Minute verbleibt in der Nachspielzeit noch. Es gibt noch einmal Freistoß für die Grazer...
45
15:19
Von der numerischen Überzahl der Kärntner merkt man hier bislang nichts. Sturm ist richtig gut im Spiel.
45
15:17
Nach mehreren Verletzungsunterbrechungen sowie dem Ausschluss von Sturm-Tormann Siebenhandl samt Torhüterwechsel gibt es hier ganze fünf Minuten Nachspielzeit.
45
15:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
44
15:16
Sturm kommt hier also tatsächlich noch vor der Pause in Unterzahl zum Ausgleich. Direkt vor dem Eckball forderten die Grazer bereits Strafstoß, nachdem ein Balaj-Abschluss von Novak wohl mit dem Arm geblockt worden war. Der Referee verwehrte ihnen jedoch den Pfiff.
43
15:14
Tooor für Sturm Graz, 1:1 durch Ivan Ljubić
Jantscher bringt einen Eckball von der rechten Offensivseite in den Strafraum und findet dabei Ljubic. Der Mittelfeldmann übernimmt die Flanke mit dem linken Innenrist direkt und plattelt die Kugel ins lange Eck.
42
15:12
Gelbe Karte für Kai Stratznig (Wolfsberger AC)
Stratznig mit dem Foulspiel an Wüthrich, für das er die gelbe Karte sieht.
40
15:10
Nemeth und Baumgartner bleiben nach einem unglücklichen Luftzusammenstoß am Strafraum der Grazer liegen und müssen beide am Kopf behandelt werden...
39
15:09
...Vizinger versucht es direkt, doch sein Schuss wird zum Eckball abgefälscht.
39
15:09
Aus dem Foul resultierte nicht nur die rote Karte für Goalie Siebenhandl, sondern auch noch eine gefährliche Freistoßmöglichkeit...
38
15:08
Dante muss für Goalie Schützenauer das Feld verlassen.
38
15:08
Einwechslung bei Sturm Graz: Tobias Schützenauer
38
15:08
Auswechslung bei Sturm Graz: Amadou Dante
36
15:07
Das macht die Sache hier für die Grazer selbstverständlich nicht einfacher. An der Seitenlinie macht sich auch bereits Sturms Ersatzkeeper bereit, der gleich für einen Feldspieler ins Spiel kommen wird...
35
15:05
Rote Karte für Jörg Siebenhandl (Sturm Graz)
Joveljic bekommt einen tiefen Pass und geht ins Laufduell mit Nemeth. Siebenhandl kommt den beiden Akteuren entgegen und kann sich letztlich rund 20 Meter vor dem eigenen Tor nur mit einem Foul helfen. Der Referee entscheidet auf Freistoß und Rot für Siebenhandl.
33
15:04
Zu energisch von Vizinger. Der Angreifer luchst Dante tief in der Grazer Spielhälfte die Kugel ab und setzt sofort einen Mitspieler in Szene. Der Referee unterbindet die Aktion jedoch und entscheidet auf Offensivfoul.
31
15:03
Nun ist von den Grazern mehr gefordert. Zuletzt zeigte man sich offensiv zwar bemüht, Durchschlagskraft konnte man dabei aber noch keine zeigen.
29
15:01
Der WAC kann hier also in Führung gehen. Und diese hat sich nicht wirklich abgezeichnet. Den Wolfsberger gehörten zwar die ersten Minuten, in denen man auch zwei gute Abschlüsse hatte, doch danach war es eine ausgeglichene Partie, in der es auf beiden Seiten keine wirklichen Torchancen gab.
28
14:58
Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Dominik Baumgartner
Vizinger flankt den Freistoß gut vor das Tor, Baumgartner kommt angelaufen und kommt rund sechs Meter vor dem Gehäuse zum Kopfball. Goalie Siebenhandl ist zwar noch mit der Hand dran, doch er kann den wuchtigen Kopfball nicht mehr entscheidend abwehren.
28
14:58
Interessante Freistoßmöglichkeit nun für die Wolfsberger. Der Ball liegt auf der halbrechten Seite bereit...
26
14:57
Dante versucht es aus der Distanz. Der Defensivakteur der Grazer zieht aus großer Ferne ab, trifft die Kugel auch gut, doch am Ende hat Keeper Kofler mit dem zu zentralen Schuss keine großen Probleme.
24
14:55
...und das wird es auch! Jantscher zieht das Leder gefährlich in den Fünfer, dort wird die Kugel von einem WAC-Akteur verlängert und landet so fast bei Kiteishvili. Der Georgier verpasst am zweiten Pfosten aber knapp die Kugel.
23
14:53
Vielleicht können die Grazer nun aber für Gefahr sorgen. Es gibt einen Eckball für die Ilzer-Truppe...
21
14:52
In den letzten Minuten versuchen sich die Hausherren aber nun vermehrt in der Offensive. In den Gefahrenbereich konnte man dabei aber noch nicht kommen.
19
14:51
Auch die Statistik bestätigt dies: 52 Prozent zu 48 Prozent Ballbesitz für den WAC hieß es bisher.
17
14:48
Eine Viertelstunde ist in Graz gespielt und nach wie vor steht es hier 0:0. Nachdem der WAC zu Beginn der Partie das bessere und vor allem offensivere Team gewesen ist, ist es nun großteils ausgeglichen.
15
14:46
Und jetzt eben der angesprochene Wechsel: Sprangler muss angeschlagen vom Feld und wird von Stratznig ersetzt.
15
14:46
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Kai Stratznig
15
14:46
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Sven Sprangler
14
14:45
An der Seitenlinie macht sich auch bereits Kai Stratznig bereit. Zwischenzeitlich musste er aber noch schnell auf die Tribüne zurück, wo die Ersatzspieler sitzen, um sich seine Schienbeinschoner zu holen. Danach erhält er weitere Instruktionen.
13
14:44
Sprangler muss behandelt werden. Der Mittelfeldspieler des WAC bleibt am Boden sitzen und das medizinische Personal muss zum ersten Mal ausrücken. Das sieht nicht wirklich danach aus als könne er hier weitermachen.
11
14:41
Geleitet wird die Partie heute im Übrigen von Referee Markus Hameter. Er wird an den Seitenlinien von Maximilian Weiß und Michael Obritzberger unterstützt. Bislang war es für sie eine großteils ruhige Anfangsphase.
9
14:40
Nach einem weitern Eckstoß für die Grazer ergibt sich in Folge eine sehr gute Kontermöglichkeit für die Kärntner. Der entscheidende Pass in die Tiefe von Taferner kann aber gerade noch von Dante abgefangen werden.
8
14:38
...nein! Die Hereingabe von Kuen landet direkt in den Händen von WAC-Goalie Kofler.
8
14:38
Nun gibt's aber zum ersten Mal Eckball für die Grazer. Mal sehen, ob sie daraus das erste Mal in diesem Spiel gefährlich werden können...
7
14:37
...es kommt aber keine Gefahr auf, da die Flanke zu kurz kommt und am ersten Pfosten von der Sturm-Defensive geklärt werden kann.
7
14:37
Nachdem Dante das Leder unglücklich wegspringt, gibt es den ersten Eckball für den WAC im Spiel...
6
14:35
Die Gäste aus Kärnten beginnen hier sehr aktiv und sehr offensiv. Die Anfangsphase gehört hier bislang klar ihnen.
4
14:35
Siebenhandl ist zur Stelle! Der WAC bekommt einen Freistoß auf der rechten Seite zugesprochen, den in Folge Vizinger hoch in den Sechzehner flankt. Dort bleibt aber der Sturm-Keeper Herr der Lage und faustet das Leder aus dem Gefahrenbereich.
3
14:33
Der zweite WAC-Abschluss. Dieses Mal ist es Vizinger, der den Ball nach Joveljić-Ablage direkt übernimmt und aus rund 25 Metern aufs Tor bringt. Sturm-Keeper Siebenhandl ist aber zur Stelle.
1
14:32
Und auch gleich nach rund 40 Sekunden die erste gute Aktion der Gäste: Pavelic mit der Flanke von der rechten Seite und im Strafraum kommt Joveljić zum Kopfball. Die Kugel geht aber knapp über das Gehäuse.
1
14:31
Die Gäste aus Kärnten agieren heute ganz in schwarz, die Grazer spielen in weiß.
1
14:31
Und los geht's!
1
14:30
Spielbeginn
14:28
Apropos Akteure: Diese kommen soeben aufs Feld. Somit kann es hier in wenigen Momenten losgehen.
14:28
Der Rasen in der Merkur Arena ist auch heute wieder etwas in Mitleidenschaft gezogen. Mal sehen, wie die Akteure damit zurechtkommen.
14:22
Das erste Duell in dieser Saison endete torlos. Nachdem das Spiel aufgrund der vielen COVID-Fälle aufseiten des WAC verschoben werden musst, ging es erst Mitte Jänner vonstatten. Unter anderem vergab damals Michael Liendl in der 29. Minute mit einem verschossenen Elfmeter die große Möglichkeit.
14:18
Tabellarisch geht es für Sturm heute darum, sich eventuell wieder Rang drei zurückzuholen. Dazu bräuchte es aber einen Sieg sowie eine gleichzeitige Niederlage des LASK. Nach hinten wiederum besteht für die Ilzer-Truppe derzeit keine direkte Gefahr.
14:13
Im Vergleich zur LASK-Partie gibt es heute vier Veränderungen in der Anfangself. Wüthrich, Jantscher, Balaj und Kuen rücken ins die Startformation und ersetzen Stankovic, Geyrhofer, Yeboah und Friesenbichler
14:11
Im Gegensatz zu den Kärntner hatte Sturm eine ganz Woche Spielpause. Die letzte Partie absolvierte man am vergangenen Sonntag gegen den LASK. Dabei musst man sich mit 2:0 geschlagen geben. Eggestein (45.) und Balic (84.) besorgten dabei die Gegentreffer und somit auch den Rückfall der Grazer von Rang 3 auf Platz 4.
14:09
WAC-Kapitän Michael Liendl muss somit heute erneut vorerst nur auf der Bank Platz nehmen. Das war ja bekanntlich bereits in den letzten Wochen immer wieder Thema bei den Wolfsbergern...
14:07
Im Vergleich zu dieser Partie gibt es heute vier Veränderungen in der Anfangsformation des WAC. Giorbelidze, Henriksson, Pavelic und Röcher rücken ins Team. Sie ersetzen Scherzer, Lochoshvili, Wernitznig und Liendl.
14:02
Am Donnerstag musste sich die Truppe von Coach Ferdinand Feldhofer allerdings in der Europa League Tottenham Hotspur geschlagen geben. Gegen den Klubs aus der Premier League setzte es eine 1:4-Niederlage und somit dürfte wohl bereits vor dem Rückspiel kommende Woche alles entschieden sein.
14:00
Nach dem gestrigen Sieg der Wiener Austria ist der WAC heute etwas unter Druck, denn man liegt im Moment nur noch drei Punkte über dem Strich. Dementsprechend würde heute ein voller Erfolg wieder für etwas mehr Ruhe in Kärnten sorgen...
Herzlich willkommen zur 18. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Sturm Graz gegen Wolfsberger AC!

Für den WAC geht es nach dem Europa-League-Kracher am Donnerstag gegen Tottenham Hotspur heute in der Liga weiter. Und dabei wartet auf die Truppe von Coach Ferdinand Feldhofer ein wegweisendes Spiel. Mit einem Sieg könnte man den Platz in der Meistergruppe weiterhin absichern, bei einer Niederlage hätte man allerdings schon die Austria im Nacken.

Für die Grazer heißt es wiederum nach der Niederlage gegen den LASK wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Das Ticket für das obere Play Off hat man zwar ohnehin bereits so gut wie fix in der Tasche, dennoch möchte man wohl so gut wie möglich ganz oben dran bleiben und dem LASK vielleicht erneut Rang drei streitig machen. Dazu bräuchte es heute auf alle Fälle einen vollen Erfolg.

Anpfiff in Graz ist um 14.30 Uhr.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300