32. Spieltag
01.05.2022 14:15
Beendet
FC Sion
FC Sion
1:2
BSC Young Boys
Young Boys
0:0
  • Vincent Sierro
    Sierro
    65.
    Kopfball
  • Filip Stojilković
    Stojilković
    81.
    Rechtsschuss
  • Jordan Siebatcheu
    Siebatcheu
    90.
    Elfmeter
Stadion
Stade de Tourbillon
Zuschauer
9.600
Schiedsrichter
Luca Piccolo

Liveticker

90.
16:17
Fazit:
Der FC Sion verliert unglücklich gegen die Young Boys. Nach einer ersten Halbzeit mit klarem Übergewicht, verlor YB im zweiten Durchgang die Kontrolle. Immer wieder brach Sion über die linke Seite durch, doch verpasste meist die klaren Abschlüsse. Stattdessen wechselte Matteo Vanetta dreimal, brachte unter anderem Vincent Sierro, der prompt zur Führung traf. In der Folge rannte Sion weiter an und schließlich traf Filip Stojilković zum Ausgleich. Alles deutete auf ein Unentschieden hin, bis Camara in der Nachspielzeit einen Penalty herausholte. Jordan Siebatcheu traf vom Punkt und beschert Bern einen glücklichen Sieg!
90.
16:12
Gelbe Karte für Dimitri Cavaré (FC Sion)
Nach dem Schlusspfiff sind die Sittener außer sich. Baltazar schüttelt die Hand des Schiedsrichters sehr aggressiv, während Cavaré höhnisch in seine Richtung applaudiert. Das wird mit einer Karte quittiert.
90.
16:11
Spielende
90.
16:11
Sion findet tatsächlich nochmal den Weg nach vorne. An der rechten Grundlinie schüttelt Cavaré zwei Verteidiger ab und legt zurück für Baltazar. Dem verspringt die Kugel bei der Annahme und so bleibt er mit dem Schuss an einem Verteidiger hängen. YB klärt und Piccolo pfeift ab!
90.
16:09
Tooor für BSC Young Boys, 1:2 durch Jordan Siebatcheu
Das müsste der Sieg sein! Siebatcheu muss lange warten, bis der Ball freigegeben wird, doch schießt ihn dann wuchtig flach ins linke Eck! Fickentscher spekuliert in die andere Richtung und ist dadurch vollkommen machtlos!
90.
16:08
Uns es gibt den Penalty! Cavaré wollte einen Schuss mit der Grätsche blocken, doch trifft stattdessen einen unbeteiligten Berner! Klare Sache!
90.
16:07
Es wird nochmal hitzig, weil Cavaré seinen Gegenspieler im Sechzehner deutlich umgrätscht! Der VAR meldet sich, damit Piccolo die Szene selbst prüft!
90.
16:04
Gelbe Karte für Birama N'Doye (FC Sion)
N'Doye verhindert mit einem taktischen Foul, dass YB in den Strafraum eindringen kann. Den fälligen Freistoß klärt Fickentscher mit den Fäusten vor dem Gegner!
90.
16:02
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
16:02
Sion spielt weiter offensiv mit. Eine Flanke findet Anto Grgić im Rückraum am Strafraumrand, der die halbhohe Hereingabe volley nimmt und weit ins Aus drischt.
87.
15:59
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nico Maier
87.
15:59
Auswechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
86.
15:59
Erneut trifft der FC Sion und wieder geht die Fahne hoch! Diesmal stimmt allerdings die Entscheidung. Beim Konter war Filip Stojilković knapp vor seinem Gegenspieler gestartet.
85.
15:57
YB drängt auf die erneute Führung, ist in den Aktionen aber zu überhastet. So kann Sion vergleichsweise sicher verteidigen.
82.
15:55
Einwechslung bei BSC Young Boys: Joël Monteiro
82.
15:54
Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Moumi Ngamaleu
81.
15:53
Tooor für FC Sion, 1:1 durch Filip Stojilković
Der Treffer zählt! Beim Freistoß von der rechten Seite stand keiner der Beteiligten direkt im Abseits. Aus dem Gedränge heraus hat dann Karlen den springenden Ball an die Unterkante der Latte sowie den linken Pfosten geschossen. Genau da lauert Filip Stojilković und drückt den Ball letztlich über die Linie!
79.
15:51
Jetzt gibt es etwas Verwirrung! Der Ball liegt im Tor, doch der Schiedsrichter hebt die Hand wegen einer vermeintlichen Abseitsposition. Stojilković hatte am zweiten Pfosten abgestaubt.
77.
15:48
Immerhin läuft Saintini selbst vom Feld. Es scheint sich eher um eine Vorsichtsmaßnahme als um eine ernste Verletzung zu handeln.
76.
15:48
Einwechslung bei FC Sion: Gaetano Berardi
76.
15:47
Auswechslung bei FC Sion: Nathanaël Saintini
75.
15:47
Nathanaël Saintini muss kurz behandelt werden. Es scheint nicht weiterzugehen. Zumindest bereitet Sion einen Wechsel vor.
72.
15:45
Nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld kommt Karlen zum Kopfball. Statt ins lange Eck verlängert er die Kugel allerdings direkt in die Arme des Goalies.
70.
15:43
Gelbe Karte für Marquinhos Cipriano (FC Sion)
69.
15:41
Siebatcheu setzt zum Flugkopfball an, doch bewegt sich dabei leicht vom Tor weg. So ist dieser Versuch extrem schwer zu platzieren und fliegt entsprechend deutlich links vorbei.
68.
15:39
Gelbe Karte für Anto Grgić (FC Sion)
67.
15:39
Gelbe Karte für Fabian Lustenberger (BSC Young Boys)
66.
15:38
Einwechslung bei FC Sion: Gaëtan Karlen
66.
15:38
Auswechslung bei FC Sion: Itaitinga
66.
15:38
Einwechslung bei FC Sion: Filip Stojilković
66.
15:38
Auswechslung bei FC Sion: Kevin Bua
65.
15:37
Tooor für BSC Young Boys, 0:1 durch Vincent Sierro
Schon sticht der erste Joker! Sierro darf nach einem Corner von der rechten Seite frei am Fünfer einköpfen! 0:1 für Bern!
63.
15:36
Matteo Vanetta reagiert auf die Konteranfälligkeit seiner Mannschaft und bringt mit drei Wechseln neue Impulse aufs Feld.
62.
15:35
Einwechslung bei BSC Young Boys: Lewin Blum
62.
15:35
Auswechslung bei BSC Young Boys: Quentin Maceiras
62.
15:35
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
62.
15:34
Auswechslung bei BSC Young Boys: Cheikh Niasse
62.
15:34
Einwechslung bei BSC Young Boys: Wilfried Kanga
62.
15:34
Auswechslung bei BSC Young Boys: Edimilson Fernandes
61.
15:33
Man ahnt es bereits: Erneut brechen die Sittener linksaußen durch! Es dürfte wieder Itaitinga sein, der zu viel Platz bekommt und scharf in die Mitte flankt. Da ist Bua einen Schritt schneller als sein Gegenspieler, aber verpasst die Hereingabe dennoch um wenige Zentimeter!
59.
15:31
Was genau ist da auf der linken Seite los? Itaitinga zieht an und in den Strafraum, allerdings grätscht ihn Niasse diesmal im letzten Moment ab. Der fällige Corner bleibt ungefährlich.
58.
15:30
Schon wieder schalten die Walliser um! Diesmal wird Marquinhos Cipriano links geschickt. Von der Grundlinie flankt er das Leder auf den zweiten Pfosten, wo Bua heranrauscht, doch per Direktabnahme rechts vorbeizieht!
57.
15:29
Jetzt kontert Sion! Itaitinga setzt sich linksaußen klasse durch gegen Mohamed Camara und zieht dann in den Strafraum. Der Pass in den Rückraum findet Bua, doch genau vor ihm ist noch ein Verteidiger. So lässt er sich irritieren, trifft den Ball falsch und zieht deutlich rechts vorbei.
56.
15:27
YB versucht es mal über einen weiten Einwurf in den Strafraum. Unberührt springt der Ball einmal durch den Sechzehner, bis ihn Cavaré hinten aufnimmt und klärt.
54.
15:26
Weiterhin bleiben die klaren Chancen aus. Einen Corner von links spielen die Berner kurz aus. Nach kurzem hin und her fliegt das Leder schließlich doch an den Fünfer, doch Fickentscher greift sicher zu.
51.
15:22
Cheikh Niasse spielt den Ball kurz vor dem anlaufenden Itaitinga zum Torwart und grätscht den Stürmer dabei um. Nach kurzer Vertletzungsunterbrechung geht es weiter für den Walliser.
49.
15:21
Echte Gefahr können die Mannschaften im zweiten Durchgang noch nicht kreieren. Es ist ein sehr gemächlicher Start.
46.
15:17
Ohne Wechsel geht es weiter in Sion. Diesmal stößt YB an.
46.
15:17
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
15:05
Halbzeitfazit:
Zwischen dem FC Sion und dem BSC Young Boys steht es zur Pause 0:0. Nach einer chancenarmen Anfangsviertelstunde übernahm YB immer mehr die Kontrolle. Die Berner spielten sich mehrere Chancen heraus, wobei häufig noch ein Bein des Gegners im Weg war. So verpasssten die Gelb-Schwarzen eine mögliche Führung. Auf der anderen Seite meldete sich Sion lange Zeit komplett ab. Lediglich eine gute Chance durch Baltazar erspielten sie sich, doch David von Ballmoos gewann das direkte Duell.
45.
15:02
Ende 1. Halbzeit
45.
15:01
Gelbe Karte für Luca Zuffi (FC Sion)
Mit den Beinen voraus grätscht Bamert in den Gegner. Das gibt noch die späte Gelbe Karte.
45.
15:00
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
14:59
Da ist die Chance für Baltazar! Bua legt den Ball von links für ihn. Mit der Ballannahme zieht der Brasilianer an Lustenberger vorbei, doch scheitert dann aus spitzem Winkel an von Ballmoos!
42.
14:58
Der nächste Schuss der Young Boys wird geblockt. Sion steht immer wieder richtig.
41.
14:56
Gerade gelingt es Sion, wieder selbst ein bisschen Ballbesitz herauszuspielen. Auf dem Weg in den Strafraum wird Itaitinga aber gestoppt. Die Forderungen nach einem Foulspiel verpuffen.
38.
14:53
Über einen Freistoß von der linken Seite möchten die Sittener etwas Gefahr erzeugen, doch die Flanke von Anto Grgić wird geklärt.
35.
14:50
Schon sind die Young Boys wieder vorne. Eine flache Flanke von Rieder wird abgefälscht, wodurch sie in den Rückraum zu Mambimbi springt. Der schießt direkt aufs rechte Eck, aber Fickentscher ist zur Stelle und sichert die Kugel im Nachfassen.
34.
14:49
Offensiv findet Sion praktisch nicht mehr statt. Bern macht eindeutig das Spiel.
32.
14:48
Plötzlich ist von Ballmoos gefordert, der einen langen Ball knapp vor Bua klärt. Der Stürmer stand allerdings deutlich im Abseits.
31.
14:46
YB müht sich, in weitere klare Abschlussaktionen zu kommen. Eine kurze Flanke findet den Kopf von Siebatcheu, doch der kann den Ball nur im hohen Bogen übers Tor verlängern.
28.
14:44
Zum zweiten Mal schafft es Cavaré den Ball an der Grundlinie so zu blocken, dass es Abstoß für seine Mannschaft gibt. Das ist eine gute Leistung des Verteidigers.
27.
14:42
Da fehlen nur Zentimeter! Von rechts fliegt der nächste Corner in den Strafraum der Walliser. Niasse steigt im Getümmel am höchsten und nickt das Leder nur hauchzart neben den linken Pfosten!
26.
14:41
Die Möglichkeiten der Gäste mehren sich. Zwei weitere Schüsse werden geblockt. Bislang gelingt es dem FC Sion, immer wieder ein Bein reinzubekommen.
23.
14:39
Sofort setzen die Berner nach. Eine erste Flanke von links blocken die Walliser zu kurz, sodass Rieder aus der zweiten Reihe abziehen kann. Fickentscher springt ins rechte Eck und hält den Ball fest!
22.
14:38
Nun wird YB über einen Eckball gefährlich. Zunächst köpft Lustenberger aufs Tor, bleibt aber an einem Mitspieler hängen. Die Kugel springt rechts hinau, wo Siebatcheu nachsetzt, doch unter Bedrängnis vorbeischießt!
21.
14:36
Ein mögliches Handspiel im Zuge des Corners wird nachträglich geprüft. Da ist eine Hand am Ball, aber aus kurzer Distanz und ohne Absicht. So gibt es keinen Penalty für die Hausherren.
20.
14:35
Den folgenden Eckball bringt Grgić vors Tor. Im Gedränge springt der Ball von Itaitinga in den Rückraum, wo Bua lauert und direkt aufs linke Eck schießt. Sofort springt von Ballmoos ab und hält den Schuss.
19.
14:33
Jetzt zeigt sich Sion mal wieder vorne. Von rechts spielen sie den Ball in den Rückraum, doch Lustenberger ist zur Stelle und klärt zum Corner.
15.
14:31
Im Strafraum der Sittener geht plötzlich Jordan Siebatcheu zu Boden. Piccolo zeigt kein Foul an, lässt die Aktion wenig später nochmal prüfen, aber offenbar fand kein entscheidender Kontakt statt.
11.
14:26
Gelbe Karte für Jordan Siebatcheu (BSC Young Boys)
Erneut wird Baltazar erwischt. Diesmal sieht Siebatcheu die Gelbe Karte.
9.
14:25
Sion muss aufpassen, da der nächste Angriff über sie hinwegrollt. Nachdem die Flanke von rechts Mambimbi nicht erreicht, geht allerdings die Fahne hoch. Der Stürmer stand ein Stück zu hoch.
8.
14:24
Da ist die erste Annäherung. Nachdem sie im Mittelfeld den Ball erobern, treibt Fernandes den Ball nach vorne bis an die Strafraumgrenze und schießt flach aufs linke Eck. Nur knapp rauscht die Kugel am Tor vorbei!
7.
14:23
Bislang finden die Gelb-Schwarzen noch nicht den Weg in den gegnerischen Sechzehner. Da stellt Sion die Räume geschickt zu.
5.
14:20
Der fällige Freistoß aus dem Halbraum fliegt unberührt bis zum zweiten Pfosten durch, wo Saintini überrascht wird und geradewegs ins Aus köpft.
4.
14:19
Plötzlich erobert Sion den Ball und schaltet schnell um. Bevor es ernsthaft gefährlich wird stoppt Nicolas Moumi Ngamaleu allerdings Baltazar mit einem Griff an die Schulter. Streng genommen kann es dafür schon eine Verwarnung geben.
3.
14:18
Nach dem ersten Vorstoß der Sittener übernimmt jetzt YB den Ball und sucht den Weg durch die dichte Verteidigung.
1.
14:16
Die Walliser starten schwungvoll und flanken von rechts ins Zentrum. DA verlieren die Stürmer allerdings das Kopfballduell.
1.
14:15
Piccolo gibt den Ball frei. Sion stößt an. Los geht die wilde Fahrt!
1.
14:15
Spielbeginn
14:13
Die Mannschaften betreten das Feld im Stade de Tourbillon. Es dauert nicht mehr lange.
14:06
Kurzfristig wird Luca Piccolo diese Partie leiten, nachdem sich Urs Schnyder im Vorfeld abmelden musste. Den 29-jährigen assistieren die Linienrichter von Benjamin Zürcher und Nicolas Müller.
13:58
Dreimal treifen die Young Boys und Sion in dieser Saison aufeinander. Zweimal siegten die Gelb-Schwarzen, allerdings gewannen die Sittener ihr Heimspiel mit 1:0, als Anto Grgić per Penalty die Entscheidung besorgte.
13:50
Auf zwei Positionen muss Matteo Vanetta heute rotieren. Nach dem Sieg über Servette Genève fehlen nämlich Cédric Zesiger mit Oberschenkelproblemen und Meschack Elia aufgrund einer Gelb-Roten Karte. Dafür stehen heute Mohamed Camara und Felix Mambimbi in der Startelf.
13:43
Nach der klaren 5:1-Niederlage beim FC Zürich ist es logisch, dass Paolo Tramezzani einige Änderungen in seiner Aufstellung vornimmt. Loris Benito fehlt gelbgesperrt, Wesley steht nicht im Kader und Filip Stojilković sitzt auf der Bank. Sie werden ersetzt von Nathanaël Saintini, Kevin Bua und Itaitinga.
13:33
Nach sieben Spielen ohne Sieg konnte YB vergangene Woche endlich wieder gewinnen. Im Fernduell mit dem FC Lugano setzten sie sich damit direkt etwas ab und nach einem erneuten Unentschieden der Tessiner können sie heute auf sechs Punkte davonziehen. Zwei Siege in Folge gelangen den Bernern aber seit Januar nicht mehr.
13:26
Sion steht selbst vor einem wichtigen Spiel. Die Walliser können vom direkten Duell zwischen Luzern und Lausanne-Sport profitieren. Mit einem Sieg würden sie den Abstand auf den Barrage-Platz bei mindestens sieben Punkten halten. Nach der hohen Pleite beim FC Zürich ist dafür allerdings eine klare Leistungssteigerung notwendig.
13:10
Der BSC Young Boys kann heute beim FC Sion einen großen Schritt Richtung internationales Geschäft gehen. Herzlich willkommen!

FC Sion

FC Sion Herren
vollst. Name
Football Club Sion
Stadt
Sion
Land
Schweiz
Farben
rot-weiß
Gegründet
1909
Stadion
Stade de Tourbillon
Kapazität
20.187

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stadion Wankdorf
Kapazität
32.000