3. Spieltag
26.09.2020 17:00
Beendet
SV Ried
SV Ried
1:3
RB Salzburg
RB Salzburg
0:1
  • Mërgim Berisha
    Berisha
    45.
    Rechtsschuss
  • Mërgim Berisha
    Berisha
    53.
    Rechtsschuss
  • Julian Wießmeier
    Wießmeier
    83.
    Rechtsschuss
  • Patson Daka
    Daka
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Josko Arena
Zuschauer
2.685
Schiedsrichter
Felix Ouschan

Liveticker

90
18:57
Marco Grüll
"Wir haben das Anschlusstor gemacht, wir haben alles probiert, es waren auch 1,2 Chancen da, aber es hat einfach nicht gereicht. Auf so einer Leistung können wir aber für nächste Woche aufbauen."
90
18:57
Fazit
Red Bull Salzburg feiert einen 3:1 Sieg bei SV Ried und geht zum driten Mal in Serie als Sieger vom Platz. Ried liefert den Salzburgern einen heißen Tanz, doch am Ende setzen sie sich wieder durch. Salzburg hat heute mehr Probleme als ihnen wohl selbst lieb ist, besonders defensiv hat es immer wieder Unsicherheiten gegeben. Ried zeigt gute Moral, kratzt am Ausgleich, letztlich feiert aber Salzburg eine erfolgreiche Generalprobe vor dem wichtigen Rüückspiel am Mittwoch gegen Maccabi Tel Aviv.
90
18:53
Spielende
90
18:52
Tooor für RB Salzburg, 1:3 durch Patson Daka
Jetzt ist es durch, Daka macht alles klar! In der 96. Minute und nach einem Solo von Ashimeru darf sich Daka noch in die Torschützenliste eintragen. Radlinger weht noch fast ab, aber der Ball rutscht ihm unterm Körper durch.
90
18:52
Die fünf Minuten Nachspielzeit sind um, aber es geht noch weiter.
90
18:51
Die letzte Minute der Nachspielzeit läuft!
90
18:50
Salzburg klärt beim Eckball, Radlinger war sogar schon mit vorne.
90
18:50
Riesencahance für Ried! Grüll dribbelt zur Mitte, schießt aufs kurze Eck, aber Stanković rettet noch für Salzburg!
90
18:49
Stanković hält vor Grüll! Das hätte ins Auge gehen können, wenn er mit Kristensen zusammengestoßen wäre - Grüll stand schon bereit.
90
18:48
Ried spielt ganz zurück zu Radlinger und baut das Spiel neu auf. Salzburg wackelt.
90
18:47
Gelbe Karte für Rasmus Kristensen (RB Salzburg)
Er lässt sich beim Einwurf zu lange Zeit. Gelb!
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:46
Daka spielt zur Mitte, Radlinger lässt den Ball durch, aber auch Adeyemi fährt vorbei! Das Tor war schon leer!
89
18:45
Satin bringt die Ecke, Stanković faustet den Ball weg.
88
18:45
Viele einfache Ballverluste bei Salzburg. Es gibt Eckball für Ried.
86
18:43
Salzburg zeigt jetzt ungewohnte Unsicherheiten. Ried hat schon im ersten Heimspiel hier noch ganz spät das Spiel gefährlich machen können.
85
18:41
Adeyemi köpft daneben! Camara flankt auf den Stürmer, der nur knapp das Tor verfehlt!
85
18:41
Jetzt könnten es noch heiße fünf Minuten werden. Salzburg kommt gleich wieder zu einem Eckball.
84
18:40
Einwechslung bei RB Salzburg: Patrick Farkas
84
18:40
Auswechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
83
18:39
Tooor für SV Ried, 1:2 durch Julian Wießmeier
Radlinger spielt einen hohen Ball nach vorne, Paintsil legt zurück auf Grubeck, der spielt genau in die Lücke der Verteidigung und Wießmeier chippt den Ball zum 1:2 ins Tor!
83
18:39
Ganz schwacher Eckball von Ried, der Ball zieht aus dem Strafraum hinaus.
83
18:39
Grüll erzwingt den Abschluss, wirda ber zum Eckball geblockt.
82
18:38
Szoboszlai tritt auch den nächsten Eckball, Ried kann klären, und über Paintsil sofort in den Konter spielen...
82
18:38
Szoboszlai tritt selbst an - Satin klärt erneut zum Eckball.
81
18:37
Szoboszlai zieht aus 20 Metern ab! Das war ein gefährlicher Schuss, Radlinger wehrt den Ball zum Eckball ab.
80
18:36
Einwechslung bei SV Ried: Valentin Grubeck
80
18:36
Auswechslung bei SV Ried: Daniel Offenbacher
80
18:36
Einwechslung bei SV Ried: Julian Wießmeier
80
18:35
Auswechslung bei SV Ried: Marcel Ziegl
79
18:35
Guter Ball von Adeyemi! Ziegl und Radlinger stehen sich in der Mitte im Weg, können aber klären.
78
18:35
Ulmer beinahe mit dem 3:0! Szoboszlai flankt den Eckball an die Strafraumgrenze, wo Ulmer volley übernimmt, Radlinger wehrt ab, der Nachschuss von Vallci geht übers Tor!
78
18:33
Ashimeru zieht aus 25 Metern ab! Radlinger kann den Aufsetzer abwehren!
76
18:32
Sučić spielt wieder einen hohen Ball in die Mitte, ähnlich wie beim 2:0, doch diesmal bringt Ried den Ball weg.
73
18:29
Für die Schlussphase bringt Salzburg also frische Kräfte in der Defensive und Offensive. Damit ist klar, sie wollen hier Kräfte für das Rückspiel im Playoff sparen.
73
18:29
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
73
18:28
Auswechslung bei RB Salzburg: Mërgim Berisha
72
18:28
Einwechslung bei RB Salzburg: Rasmus Kristensen
72
18:28
Auswechslung bei RB Salzburg: Max Wöber
71
18:28
Freistoß für Salzburg. Szoboszlai flankt zur Mitte, dort klärt Ried.
70
18:26
Die Schlussphase beginnt mit Regen. Das sind ziemlich ungemütliche Bedingungen für die beiden Mannschaften.
69
18:25
Paintsil hat die Riesenchance auf den Anschlusstreffer! Wöber verschätzt sich, bessert aber im letzten Moment seinen Fehler aus - es gibt Eckball für Ried.
68
18:24
Ashimeru muss behandelt werden, wird aber weitermachen können.
66
18:23
Beide Mannschaften führen einen Deoppeltausch durch. Ried ist nach wie vor auf die Defensive konzentriert.
65
18:21
Einwechslung bei SV Ried: Seth Paintsil
65
18:21
Auswechslung bei SV Ried: Bernd Gschweidl
65
18:21
Einwechslung bei SV Ried: Balakiyem Takougnadi
65
18:21
Auswechslung bei SV Ried: Manuel Kerhe
63
18:19
Einwechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
63
18:19
Auswechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
63
18:19
Einwechslung bei RB Salzburg: Dominik Szoboszlai
63
18:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
62
18:18
Wieder kommt Gschweidl in Strafraumnähe, aber Wöber macht die Chance zunichte.
60
18:16
Ried ist jetzt gefordert und kann auch ein wenig mehr in die Offensive spielen, gefährlich werden sie aber bisher nicht.
58
18:14
Lackner hat eine Möglichkeit! Mit einem schönen Haken bezwingt er die Verteidigung, doch der ist ein Stück zu weit, Stanković kann sich den Ball holen.
57
18:13
Salzburg spielt den Eckball kurz ab und verzettelt sich. Ried führt mit einem Freistoß fort.
56
18:12
Reifeltshammer klärt vor Koita - Eckball.
53
18:10
Tooor für RB Salzburg, 0:2 durch Mërgim Berisha
Zuerst der gefährliche Angriff der Rieder, dann der Treffer für Salzburg! Das ging sehr schnell, Sučić leitet den Ball auf Koita weiter, Meisl trennt ihn zwar vom Ball, spielt aber ideal in den Lauf von Berisha, der Radlinger bezwingt.
51
18:08
Okafor kommt zum Schuss, Radlinger muss hier nicht eingreifen.
49
18:05
Gschweidl ist per Kopf zur Stelle, doch er verfehlt da Tor knapp.
47
18:03
Gelbe Karte für Mohamed Camara (RB Salzburg)
Camara verliert den Bald und stößt dann sofort seinen Gegner weg. Das ist ein taktisches Foul und Gelb.
46
18:02
Einen Wechsel gibt es zur Pause. Ried macht einen reinen Positionstausch.
46
18:01
Einwechslung bei SV Ried: Murat Satin
46
18:01
Auswechslung bei SV Ried: Constantin Reiner
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:49
Halbzeitfazit
Red Bull Salzburg führt zur Pause bei SV Ried mit 1:0. In der Nachspielzeit geht Salzburg nach ständigem Druck in Führung. Ried bricht letztlich doch noch ein, zuerst hat es nämlich durchaus ausgeglichen gewirkt mit leichten Vorteilen sogar für die Rieder. Letztlich hat sich der unermüdliche Druck der Salzburger doch noch bezahlt gmacht. Die Führung geht auch angesichts der immer stärker werdenden Kombinationen in Ordnung. Salzburg wird in der zweiten Halbzeit die Konzentration hochhalten müssen und auch den Druck aufrechterhalten, denn Ried wirkt hier noch keineswegs geschlagen.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Mërgim Berisha
In der Nachspielzeit geht Salzburg in Führung! Ulmer spielt ideal in die Spitze, Berisha bezwingt Radlinger mit einem gezielten Schuss ins lange Eck!
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
17:44
Hoher Druck von Salzburg - Ried sieht nur noch selten Entlastung. Da kommt die Pause sehr gelegen.
43
17:42
Salzburg kurz unter Druck, aber Stanković spielt gut mit und klärt.
41
17:42
Berisha trifft Aluminium! Ulmer steckt gut durch, Berisha schließt am kurzen Eck ab und trifft die Außenstange.
40
17:40
Ried macht die Räume sehr dicht. Salzburg dosiert das Risiko, um auch keine KOnter der Rieder zu ermöglichen.
38
17:38
War Ried zu Beginn noch gefährlihcer, ist das Spiel mittlerweile völlig zu Gunsten der Salzburger gekippt.
35
17:35
Nächster Querpas, diesmal von Wöber, aber Radlinger hält den Ball.
33
17:33
Wieder Koita! Vallci spielt einen Querpass, Koita schießt am zweiten Pfosten ins Außennetz! Riesenglück für die Rieder .
33
17:32
Koita hat hier die bisher beste Chance vorgefunden, Salzburg erhöht das Tempo.
32
17:32
Ulmer schießt - Radlinger wehrt den Ball nach vorne ab, Koita schießt daneben!
31
17:31
Nach den intensiven Minuten ist nun wieder ein wenig mehr Ruhe eingekehrt, Salzburg holt aber schon zum nächsten Angriff aus.
28
17:28
Riesenchance für Berisha! Unerwartet kommt Vallci zu einer Flanke, Berisha kann den Ball am langen Pfosten nicht kontrollieren und lenkt den Ball neben das Tor!
27
17:27
Viele Zweikämpfe, sehr oft ist Jesse Marsch nicht mit den Entscheidungen zufrieden und hätte hier des öfteren schon Freistoß sehen wollen.
24
17:24
Vallci rettet für Onguéné, der nach einem Konter von Grüll schon überspielt wurde! Das war ein guter Konter von Ried, der Salzburger Trainer ist sichtlich erzürnt über seine Mannschaft.
22
17:22
Jesse Marsch fordert von seiner Mannschaft direkteres Spiel, zu selten kommen die Salzburger in Räume, wo sie Druck oder Gefahr erzeugen können.
19
17:19
Berisha spielt nach vorne auf Koita, doch wieder gibt es Abseits.
17
17:17
Gute Flanke von Ulmer! Onguéné setzt den Kopfball knapp übers Tor, doch Schiedsrichter Ouschan entscheidet auf Abseits.
16
17:16
Salzburg bekommt einen Freistoß, das könnte eine gute Flankenposition sein.
14
17:14
Der dritte Eckball für Salzburg, Ried klärt kurz, Salzburg kann aber trotzdem noch abschließen! Der Ball geht knapp neben das Tor.
12
17:12
Gleich kommt der zweite Eckball, die zweite Variante kann Ried klären.
11
17:11
Jetzt holt Salzburg den ersten Eckball raus.
9
17:09
Koita kommt zu einer Chance! Die Chance entsteht zufällig, Offenbacher springt der Ball weg und Koita zwingt Şahin-Radlinger zu einer Parade!
7
17:07
Salzburg schließt erstmals ab - die Versuche werden gleich mehrmals geblockt, am Ende gibt es nur einen Roller neben das Tor.
5
17:05
Auch der dritte Eckball ist gefährlich, Salzburg kann sich aber befreien.
5
17:04
Da wird es wieder gefährlich! Berisha klärt zunächst die Flanke, Grüll schießt aber aus dem Rückraum ab, Stanković klärt zum dritten Eckball.
4
17:04
Die Flanke schaut zunächst ungefährlich aus, aber Reifeltshammer probiert's aus dem Rückraum. Wöber scherzelt den Ball dann wieder zum Eckball raus.
4
17:03
Erster Eckball für die Rieder.
2
17:02
Salzburg sieht sich sofort sehr aggressivem Pressing ausgesetzt.
1
17:00
Die Partie geht los, Ried ist sofort da und attackiert Salzburg mutig.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Salzburg hat Anstoß.
16:57
Jetzt geht's aufs Feld.
16:53
In wenigen Minuten geht es hier los. Die Mannschaften machen sich für ihren Einsatz bereit.
16:50
Ried ist jedenfalls froh, wieder in der Bundesliga zu sein. Da sind Spiele gegen Salzburg immer ein besonderes Ereignis.
16:45
Von Jesse Marsch gibt es also klare Worte für seine Mannschaft. Er will gewinnen - auch mit sieben neuen in der Startelf im Vergleich zum Spiel unter der Woche.
16:44
Jesse Marsch
"Es war ein super Spiel, ein großartiges Ergebnis in Tel Aviv. Jetzt müssen wir aber ein gutes Spiel heute in Ried abliefern.
16:34
Bei den Salzburger, besonders unter Jesse Marsch, gibt es kaum Spiele, wo Salzburg nicht voll auf Angriff spielt. Die Rieder werden da besonders am Anfang wach sein müssen.
16:23
Zuletzt sind die Mannschafen im April 2017 aufeinandergetroffen. Die Partie ging mit 1:1 zu Ende. Mit wenigen Ausnahmen waren Begegnungen zwischen den beiden eng und heiß umkäpmft.
16:12
Ried hignegen tritt mit der selben Mannschaft an, die zuletzt bei der Austria verloren haben.
16:09
Salzburg rotiert ein wenig. Nach dem Sieg in Tel Aviv will Trainer Jesse Marsch für das Rückspiel kein Risiko eingehen. Doch auch dieser Kader ist stark genug - ein neues Gesicht ist mit Luka Sučić an Bord.
10:36
Herzlich willkommen zur 3. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SV Ried gegen Red Bull Salzburg

Salzburg muss nach dem erfeolgreichen Hinspiel in der Champions League Qualifikation nun auch wieder in der Liga Form zeigne. Trotz der zahlreichen positiven Coronatests bei Maccabi Tel Aviv sind alle Salzburger Profis mehrmals negativ getestet worden - eine Ansteckung ist glücklicherweise nicht passiert.

Ried will jedenfalls gute Figur machen und Salzburg möglichst das Leben schwer machen. Bisher steht beim Aufsteiger ein Sieg und eine Niederlage zu Buche, eine klare Richtung ist hier also nicht zu erkennen. Salzburg will dagegen seinen dritten Sieg.

Schiedsrichter der Partie ist Felix Ouschan, seine Assistenten sind Santino Schreiner und Anel Beganovic.

SV Ried

SV Ried Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Ried
Spitzname
Wikinger
Stadt
Ried
Land
Österreich
Farben
grün-schwarz
Gegründet
05.05.1912
Stadion
Josko Arena
Kapazität
7.680

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895