24. Spieltag
03.03.2022 20:30
Beendet
FC Basel
FC Basel
2:2
FC St. Gallen
St. Gallen
0:2
  • Jérémy Guillemenot
    Guillemenot
    20.
    Rechtsschuss
  • Kwadwo Duah
    Duah
    22.
    Rechtsschuss
  • Fedor Chalov
    Chalov
    56.
  • Fedor Chalov
    Chalov
    83.
    Rechtsschuss
Stadion
St. Jakob-Park
Zuschauer
19.572
Schiedsrichter
Fedayi San

Liveticker

90.
22:27
Fazit:
Der FC Basel holt den Rückstand auf und verdient sich ein 2:2 gegen den FC St. Gallen! Die Gäste müssen sich fragen lassen, was da in der zweiten Hälfte los war. Bei zwei Toren Rückstand rannten die Hausherren an, erzielten durch Fedor Chalov den Anschluss und drängten auf den Ausgleich. Allerdings ergab sich eine Phase, in der die Bebbi durchatmen mussten, während der FC St. Gallen einige gute Chancen auf die Entscheidung liegen ließ. Statt zu erhöhen, leistete sich der eingewechselte Sutter allerdings einen Fehler. Diesen bestrafte Lang mit seiner Flanke auf Chalov, der mit seinem zweiten Treffer den insgesamt verdienten Ausgleich brachte. Beide Mannschaften treten mit dem Unentschieden auf der Stelle, doch Basel geht hier definitiv als moralischer Sieger vom Feld. Einen schönen Donnerstag noch!
90.
22:24
Spielende
90.
22:24
Fazliji blockt die Flanke per Kopf!
90.
22:23
Gelbe Karte für Alessio Besio (FC St. Gallen)
Nach der Grätsche gibt es noch einen Freistoß für den FC Basel!
90.
22:21
Gelbe Karte für Peter Zeidler (FC St. Gallen)
Beim Einwurf des Gegners stellt sich Zeidler demonstrativ in den Weg und sieht dafür Gelb.
90.
22:21
Die Espen verlagern das Spiel wieder mehr in die Hälfte des Gegners.
90.
22:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87.
22:16
Jetzt drückt Rot-Blau auf den späten Sieg. Zwischenzeitlich haben sie sich diesen Ausgleich redlich verdient, allerdings ließ auch St. Gallen einige Chancen aufs dritte Tor liegen. Fällt hier noch ein Tor?
86.
22:16
Jankewitz trifft Lang am Schienbein, weshalb sich Palacios den Ball zum Freistoß aus dem rechten Halbfeld zurechtlegen kann. Den faustet Ati-Zigi allerdings aus der Gefahrenzone.
83.
22:13
Tooor für FC Basel, 2:2 durch Fedor Chalov
Desaströser Einstieg für Sutter! Beim Steilpass auf die rechte Seite verschätzt sich der neue Mann, sodass Lang durchmarschieren kann. Flach flankt er auf den ersten Pfosten, wo Chalov entgegengeht und zum Ausgleich ins kurze Eck trifft!
83.
22:13
Einwechslung bei FC St. Gallen: Patrick Sutter
83.
22:12
Auswechslung bei FC St. Gallen: Isaac Schmidt
82.
22:12
Da ist wieder Duah! Erneut zieht der Stürmer aus der Distanz ab und verpasst das linke Eck nur um wenige Zentimeter!
80.
22:10
Duah ans Außennetz! 19 Meter vor dem Tor wird der Stürmer nicht angegriffen und so nimmt er sich den Abschluss. Das Netz zappelt, allerdings hat er's nur von außen getroffen.
79.
22:10
Einwechslung bei FC Basel: Joelson Fernandes
79.
22:09
Auswechslung bei FC Basel: Sergio López
79.
22:09
Einwechslung bei FC Basel: Michael Lang
79.
22:09
Auswechslung bei FC Basel: Dan Ndoye
78.
22:08
Auf einmal marschiert Matej Maglica aus der eigenen Hälfte bis an den Sechzehner des Gegners, ehe er links Lungoyi mitnimmt. Der Angreifer zieht aber sofort ab und erwischt dabei den Ball nicht richtig. Deutlich rollt die Kugel rechts vorbei.
76.
22:06
Aus der zweiten Reihe zieht Kasami an, aber trifft die Kugel beim Dropkick nicht richtig. Unter der Beobachtung von Ati-Zigi hoppelt der Ball ins Aus.
74.
22:04
Der nächste Konter St. Gallens rollt. Von links flankt Lungoyi scharf vors Tor, doch Burger klärt stark.
72.
22:02
Einwechslung bei FC St. Gallen: Basil Stillhart
72.
22:02
Auswechslung bei FC St. Gallen: Víctor Ruiz
72.
22:02
Einwechslung bei FC St. Gallen: Christopher Lungoyi
72.
22:02
Auswechslung bei FC St. Gallen: Jérémy Guillemenot
71.
22:01
Wo zieht er den denn hin? Basel verliert den Spielaufbau, wodurch Jankewitz frei auf den Strafraum zulaufen kann. Aus 18 Metern setzt er zum Schuss an, doch hebt den Ball quer auf die Tribüne.
69.
21:59
Von links schlägt Matías Palacios einen Freistoß lang auf den zweiten Pfosten. Ati-Zigi streckt den rechten Arm aus und lenkt das Ding über die Querlatte.
68.
21:57
Der nächste Pass rutscht durch und findet Duah. Aus elf Metern schießt der Ostschweizer ebenfalls übers Tor!
67.
21:56
Guillemenot lässt das 1:3 liegen! Links zieht Duah am verwarnten Frei vorbei und spielt dann flach von der Grundlinie vor den Fünfer. Dort läuft Guillemenot ein, doch der Stürmer drückt die Kugel in Rücklage übers Tor!
66.
21:56
Basel spielt sich im letzten Drittel fest, doch findet gerade nicht den Weg in den Sechzehner.
63.
21:52
Die Ostschweizer möchten etwas Druck vom Kessel nehmen. Eine klare Torchance spielen sie sich trotz des Ballbesitzes aber nicht heraus.
61.
21:51
Einwechslung bei FC St. Gallen: Alexandre Jankewitz
61.
21:51
Auswechslung bei FC St. Gallen: Bastien Toma
61.
21:51
Einwechslung bei FC St. Gallen: Alessio Besio
61.
21:51
Auswechslung bei FC St. Gallen: Julian von Moos
60.
21:49
Millar scheitert um Zentimeter! Szalai lässt den Ball links hinaus prallen, sodass Millar den Ball mit rechts aufs lange Eck schlenzen kann. Ati-Zigi ist geschlagen, doch die Kugel rauscht am Pfosten vorbei!
58.
21:47
Fast die Antwort der Espen! Links im Fünfer erhält Ruiz den Ball und scheitert aus kurzer Distanz am stark reagierenden Lindner!
57.
21:47
Einwechslung bei FC Basel: Ádám Szalai
57.
21:47
Auswechslung bei FC Basel: Sebastiano Esposito
56.
21:46
Tooor für FC Basel, 1:2 durch Fedor Chalov
Da ist der Anschluss! Ndoye setzt sich rechts an der Grundlinie stark durch und flankt hoch an den Fünfer. Energisch geht Chalov dem Ball entgegen und drückt ihn aus kurzer Distanz mit der Brust über die Linie!
54.
21:44
Basel bleibt am Drücker! Chalov nimmt den Ball halblinks mit dem Rücken zum Tor an, doch schießt blitzschnell aus der Drehung. Sofort springt Ati-Zigi ins kurze Eck und verhindert den Einschlag!
52.
21:42
Links im Strafraum schlägt Millar einen Haken und lässt Cabral damit ganz alt aussehen. Aus spitzem Winkel zieht er ab, doch im letzten Moment grätscht ein Ostschweizer dazwischen!
50.
21:40
Rechtsaußen wird Esposito geschickt. Auf dem Weg in den Strafraum stellt sich ihm allerdings Stergio entgegen und gewinnt den Zweikampf.
47.
21:37
Von links flankt Millar weit auf Dan Ndoye. Der U21-Nationalspieler kann den Ball aber nicht richtig erreichen und tritt ihn ins Aus.
46.
21:36
Xhaka kommt nicht zurück aus der Kabine, weil er stark gelb-rot-gefährdet ist. Für ihn betritt Kasami das Feld.
46.
21:35
Einwechslung bei FC Basel: Pajtim Kasami
46.
21:35
Auswechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
46.
21:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:24
Halbzeitfazit:
Der FC Basel liegt vollkommen verdient mit 0:2 gegen den FC St. Gallen hinten! Von Beginn an suchten die Ostschweizer über schnelle Pässe in die Spitze den Weg nach vorne. Sobald diese Pässe ankamen, wurde es gefährlich für die Bebbi. So traf Jérémy Guillemenot per Abstauber in der 20. Minute zur Führung. Nur zwei Minuten späte erhöhte Kwadwo Duah zum 0:2. Basel war ordentlich gestartet, doch vergab seine erste Chance. Nach dem Rückstand reagierten die Bebbi in erster Linie aggressiv, doch nur selten spielerisch. Erst in den letzten Sekunden der Nachspielzeit wurden sie nochmal gefährlich, doch Fedor Chalov scheiterte am überragenden Lawrence Ati-Zigi!
45.
21:19
Ende 1. Halbzeit
45.
21:19
Ati-Zigi verhindert den Anschluss! Auf einmal können die Hausherren mal schnell umschalten. Rechts marschiert López davon und spielt flach in die Mitte zu Chalov. Mit dem ersten Kontakt schießt der Russe, doch Ati-Zigi springt ihm mit weit abgespreizten Armen entgegen und blockt irgendwie diesen Schuss! Es bleibt beim 0:2!
45.
21:17
Gelbe Karte für Víctor Ruiz (FC St. Gallen)
Jetzt trifft Ruiz seinen Gegenspieler mit einer Grätsche. Da muss man Ndoye fast applaudieren, dass er nicht unnötig theatralisch aufschreit.
45.
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
21:15
Also Xhaka tänzelt auf der Linie zur Roten Karte! Der verwarnte Mittelfeldspieler trifft Duah mit einer Grätsche von der Seite. Fedayi San belässt es bei einer letzten Ermahnung!
43.
21:13
Von Moos spielt eine flache Flanke, allerdings ist da nur Lindner im Zentrum, der sich auf den Ball wirft.
42.
21:13
Guillemenot steht erstmal an der Seitenlinie, dürfte zumindest bis zur Pause weiterspielen.
40.
21:11
Gelbe Karte für Fabian Frei (FC Basel)
Frei trifft Guillemenot mit dem Knie am Steißbein. Da besteht gar keine Chance auf den Ball. Das ist einfach übel. Der Stürmer muss sich behandeln lassen.
37.
21:08
Guillemenot und Xhaka geraten nach einem Foulspiel im Mittelfeld aneinander. Zunächst schubst der Espe Xhaka, ehe der Mittelfeldspieler Stirn an Stirn mit Guillemenot steht, woraufhin dieser zu Boden geht. Dafür sehen Beide Gelb.
36.
21:06
Gelbe Karte für Taulant Xhaka (FC Basel)
36.
21:06
Gelbe Karte für Jérémy Guillemenot (FC St. Gallen)
34.
21:05
Sofort schalten die Ostschweizer wieder um! Victor Ruiz spielt einen super Pass durch die Basler Viererkette und findet Julian von Moos. Der Angreifer umspielt Lindner in einer langen Kurve, aber trifft dann den Ball nicht richtig. So verpufft die Chance.
33.
21:04
Esposito zieht den fälligen Freistoß aus dem linken Halbfeld lang auf den zweiten Pfosten. Ati-Zigi streckt sich und fischt das Leder aus der Luft.
32.
21:03
Gelbe Karte für Euclides Cabral (FC St. Gallen)
Der Portugiese kommt zu spät in den Zweikampf mit Esposito und sieht dafür seine erste Verwarnung der Saison.
31.
21:02
Links am Strafraum bietet sich mal etwas Platz, aber dann verdribbelt sich Millar, sodass die Gäste klären können.
30.
21:01
Geduldig wartet St. Gallen auf die Möglichkeit. Unterdessen dürfen sich die Bebbi den Ball hin und herschieben, doch erspielen sich keine Räume.
27.
20:57
Die Höchststrafe für Strahinja Pavlović! Der Verteidiger war hier nicht direkt Schuld an den Gegentoren, doch wird als Warnung für die Mannschaft vom Feld genommen. Burger kommt ins Spiel.
26.
20:57
Einwechslung bei FC Basel: Wouter Burger
26.
20:56
Auswechslung bei FC Basel: Strahinja Pavlović
25.
20:56
Der FCSG zieht sich nun etwas zurück und lauert auf Konter gegen hochstehende Basler. Das dürfte richtig schwer werden für die Hausherren.
22.
20:52
Tooor für FC St. Gallen, 0:2 durch Kwadwo Duah
Der Doppelschlag der Espen! Erneut geht es zu schnell für die Basler, die diesmal mit einem Steilpass auf die linke Seite überspielt werden. Jérémy Guillemenot hat viel Platz und legt quer für Duah. Der schießt aus spitzem Winkel und nur etwa vier Metern entfernung direkt auf Lindner, doch der Torwart steht bereits hinter der Linie und kann das Tor somit nicht verhindern!
20.
20:50
Tooor für FC St. Gallen, 0:1 durch Jérémy Guillemenot
Plötzlich führen die Gäste! Ein Steilpass von Toma bringt Duah halbrechts im Strafraum in Schussposition. Flach zieht der Angreifer aufs lange Eck ab, sodass Lindner den Ball nur nach vorne prallen lassen kann. Jérémy Guillemenot steht goldrichtig und staubt zu seinem sechsten Saisontor ab!
19.
20:50
Rot-Blau lässt den Ball in den eigenen Reihen laufen, doch findet nicht den Weg nach vorne. Am Ende folgt der Fehlpass und Ati-Zigi darf zum Auskick antreten.
16.
20:47
Aus 18 Metern darf Duah ungestört abziehen. Die Lücke, die er sieht, führt allerdings direkt in die Arme von Lindner. Der Goalie nimmt den Aufsetzer sicher auf.
14.
20:45
Den trifft er nicht richtig! Chalov lässt den Ball 25 Meter vor dem Tor klasse durch für Sergio López, der noch einen Verteidiger tunnelt. Von der Strafraumgrenze zieht er ab, doch trifft den Ball mit zu viel Innenrist. So hoppelt das Leder deutlich links vorbei.
12.
20:43
20 Meter vor dem Tor wird Chalov der Ball zugespielt, der aber nicht weiß, wie es weitergehen soll. So spielt er blind nach vorne in den Strafraum, obwohl er die Sturmspitze darstellt. Ati-Zigi nimmt den freien Ball auf.
10.
20:40
Frei verhindert das Gegentor! Cabral spielt Toma rechts im Strafraum an, der praktisch von der Grundlinie aufs Tor schießt. Lindner blockt den Ball nach vorne, wodurch Jérémy Guillemenot praktisch nur noch ins kurze Eck schießen muss. Allerdings streckt Frei sein Bein aus und verhindert den Einschlag!
9.
20:39
Etwa 20 Meter vor dem Tor, etwas nach links versetzt, tritt Esposito an und zirkelt die Kugel über die Mauer. Dem Ball fehlt es aber etwas an Präzision, sodass Ati-Zigi den Schuss sicher wegfausten kann.
8.
20:39
Stergiou geht überhart ins Kopfballduell mit Pavlović. Das führt zu einer guten Freistoßposition für die Bebbi.
7.
20:37
Links kann Millar zur Grundlinie hinunterziehen und hat Anspielstationen im Zentrum. Allerdings hebt er die Flanke deutlich zu hoch.
5.
20:36
Der erste Abschluss gehört St. Gallen! Rechts spielen sich die Espen fest, doch bekommen den Ball zurück ins Zentrum. Aus dem Rückraum zieht Fazliji ab, doch schießt etwas mehr als einen Meter links vorbei.
3.
20:34
Isaac Schmidt bleibt kurz auf dem Rasen liegen, nachdem er in Folge eines Kopfballduells schmerzhaft aufs Steißbein fällt. Nach einer Unterbrechung lässt San weiterspielen.
1.
20:31
Die Kugel rollt in Basel! Die Gastgeber stoßen an. Los geht die wilde Fahrt!
1.
20:30
Spielbeginn
20:26
Im Joggeli, dem St. Jakob-Park in Basel, treffen sich die Mannschaften. Es dauert nicht mehr lange.
20:21
Der erfahrene Fedayi San übernimmt die Leitung dieser Partie. Der 40-jährige Offizielle aus Müllingen wird von den Linienrichtern Pascal Hirzel und Remy Zgraggen assistiert.
20:13
Zweimal trafen Basel und St. Gallen in dieser Saison aufeinander, wobei besonders das zweite Spiel in Erinnerung bleibt. Seit Élie Youan Anfang November das späte Siegtor für die Espen erzielte, holte Basel nur 14 Punkte aus den folgenden zehn Spielen. Vielleicht können die Bebbi das Momentum mit einem Heimsieg wieder umschwingen lassen.
20:05
Deutlich entspannter geht Peter Zeidler diese Partie an, wenn man die Aufstellungen als Maßstab nimmt. Lediglich Euclides Cabral rückt neu ins Team. Dafür muss Patrick Sutter nach dem 2:0-Erfolg gegen den Grasshopper Club vorerst auf der Bank platznehmen.
19:57
Auf fünf Positionen wechselt Guillermo Abascal in seiner Startelf. Andy Pelmard, Valentin Stocker und Darian Males fehlen komplett im Kader, während Michael Lang und Ádám Szalai auf der Bank sitzen. Für das Quintett rotieren Sergio López, Taulant Xhaka, Matías Palacios, Sebastiano Esposito und Fedor Chalov neu in die Startaufstellung.
19:48
Die St. Galler genießen ein völlig anderes Bild vom Fußball, schließlich gewannen die Espen vier der letzten fünf Spiele, sind damit im neuen Jahr noch ungeschlagen und sogar zwei Tore besser als der FC Zürich. Dadurch entfernten sich die zwischenzeitlich stark kriselnden Ostschweizer vom Tabellenende und stehen nun stabil im Mittelfeld. Wenn die Serie anhält, ist vielleicht noch etwas nach oben möglich.
19:39
Nur einen Sieg feierte der FCB in den letzten vier Spielen. Dem kurzen Aufflammen beim FC Lausanne-Sport folgten die Trennung von Trainer Patrick Rahmen und eine verdiente Niederlage im Klassiker gegen Zürich. So muss Interimscoach Guillermo Abascal heute einen Dreier einfahren, damit er Pluspunkte für eine längere Anstellung sammeln kann. Ansonsten könnte es eng werden.
19:31
Duell der Gegensätze! Der strauchelnde FC Basel empfängt mit dem FC St. Gallen das stärkste Team des Jahres. Herzlich willkommen!

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fussball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512

FC St. Gallen

FC St. Gallen Herren
vollst. Name
Fussball Club Sankt Gallen
Stadt
St. Gallen
Land
Schweiz
Farben
grün-weiß
Gegründet
19.04.1879
Stadion
Kybunpark
Kapazität
18.026